Dips und AufstricheRezepte

Taramas

Taramas ist eine köstliche und vielseitige griechische Vorspeise, die aus Fischrogen, Olivenöl, Zwiebeln, Zitronensaft und Gewürzen hergestellt wird. Das habe ich in meinem Kos Urlaub das erstmal kennengelernt und probiert. Der Fischrogen kann aus verschiedenen Fischarten stammen, wie z.B. Kabeljau, Lachs oder Thunfisch.

Der Name Taramas kommt aus dem griechischen Wort „taramosalata“, was übersetzt „Fischrogen-Salat“ bedeutet. Die rosa Farbe kommt vom Fischrogen, der zuerst gesalzen und anschließend gemahlen wird, um eine glatte und cremige Konsistenz zu erzielen.

Nicht nur lecker, sondern auch gesund. Fischrogen ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für eine gesunde Herzfunktion und Gehirnentwicklung wichtig sind. Taramas enthält auch Proteine, Vitamine und Mineralien wie Vitamin B12 und Eisen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Taramas zu genießen. Mann kann es als Dip für Gemüse oder Brot verwenden, als Brotaufstrich oder als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch. Es gibt auch viele Variationen, die mit zusätzlichen Zutaten wie Kartoffeln oder Paprika zubereitet werden können.

Taramas ist auch bei jungen Leuten sehr beliebt, da es nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten ist. Es kann in wenigen Minuten selbst gemacht werden und ist eine großartige Option für Partys oder Picknicks.

Und falls du dich fragst, ob Taramas nur etwas für Feinschmecker ist: Keine Sorge, selbst Menschen, die normalerweise keinen Fisch mögen, können den einzigartigen Geschmack genießen.

Also probiere es doch einfach mal aus und lass dich von dieser köstlichen griechischen Vorspeise überzeugen!

Taramas

Taramas

Caro 🌶
…. griechische Fischrogenpaste
4.72 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Dip
Küche Mediterran
Portionen 4
Kalorien 300 kcal

🛒 Zutaten
  

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Brot in Wasser einige Minuten einweichen.
  • Die Kruste entfernen und das Brot auspressen.
  • Fischrogen und Brot in eine Schüssel geben.
  • Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben und gut verrühren.
  • Fischrogen am besten mit dem Pürrierstab cremig verrühren
  • Zwiebel hinzugeben und mit Olivenscheiben garnieren

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 300kcal | Kohlenhydrate: 4g | Protein: 7g | Fett: 30g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 147mg | Sodium: 379mg | Kalium: 85mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 226IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 75mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück