BeilagenHauptgerichteRezepte

Haferflockenbratlinge – Lecker, Gesund und Einfach!

Hallo ihr Lieben! Heute teile ich mit euch ein super einfaches und köstliches Rezept: Haferflockenbratlinge! Perfekt für einen gemütlichen Abend oder als schnelle, gesunde Mahlzeit. Lasst uns gemeinsam in die Welt der einfachen und leckeren Küche eintauchen!

Haferflockenbratlinge

Haferflockenbratlinge – Lecker, Gesund und Einfach!

Caro 🍒
Entdecke mein einfaches und leckeres Rezept für Haferflockenbratlinge – perfekt für einen gesunden und schnellen Genuss!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 2
Kalorien 37 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse Milch oder eine milchfreie Alternative
  • 1 Ei oder ein Ei-Ersatzprodukt für eine vegane Version
  • 1/2 Tasse Karotten fein gerieben
  • 1/2 Tasse Zwiebeln fein gehackt
  • 1/4 Tasse Petersilie fein gehackt, frisch
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Olivenöl zum Braten

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Haferflockenliebe: Haferflocken und Milch in einer Schüssel vermischen und einige Minuten quellen lassen.
  • Alles zusammen: Jetzt das Ei, Karotten, Zwiebeln, Petersilie und Knoblauch dazugeben und gut vermischen.
  • Würzen ist das A und O: Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Mischung sollte feucht, aber formbar sein.
  • Kreativ werden: Mit den Händen kleine Bratlinge formen.
  • Bratzeit: In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Diese Haferflockenbratlinge sind nicht nur lecker, sondern auch richtig vielseitig. Ihr könnt sie als Hauptgericht mit einem frischen Salat oder als Beilage zu anderen Speisen servieren.

Nährwerte

Kalorien: 37kcal | Kohlenhydrate: 1g | Protein: 3g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 82mg | Sodium: 32mg | Kalium: 51mg | Ballaststoffe: 0.2g | Zucker: 0.2g | Vitamin A: 295IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 19mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.