HauptgerichteRezepteveganvegetarisch

Kidneybohnen-Chili – Ein Rezept, das Herz und Bauch erwärmt!

Hey, liebe Foodies! Heute teile ich mit euch mein super einfaches und unglaublich leckeres Rezept für Kidneybohnen-Chili. Egal, ob ihr ein schnelles Abendessen oder etwas Herzhaftes für die kalten Tage sucht – dieses Rezept ist perfekt für jede Gelegenheit! Lasst uns direkt loslegen. 😊

Kidneybohnen-Chili

Kidneybohnen-Chili – Ein Rezept, das Herz und Bauch erwärmt!

Caro 💙
Entdeckt mein einfaches und leckeres Rezept für Kidneybohnen-Chili – perfekt für kühle Tage und super einfach zuzubereiten.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 35 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 2 Dosen Kidneybohnen je 400g, abgespült und abgetropft
  • 1 große Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Dose gehackte Tomaten gehackt, ca. 400g
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Paprika rot, gewürfelt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver gerne auch etwas geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Chilipulver oder nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️ nach Geschmack
  • Frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Einfache Zubereitung in wenigen Schritten
  • Zwiebeln und Knoblauch anbraten: Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf. Fügen Sie die gewürfelten Zwiebeln hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Hitze an, bis sie weich sind. Dann den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten.
  • Gewürze hinzufügen: Streuen Sie Kreuzkümmel, Paprikapulver und Chilipulver über die Zwiebeln und rühren Sie um, bis alles schön duftet.
  • Bohnen und Tomaten hinzufügen: Geben Sie die Kidneybohnen, gehackte Tomaten, Tomatenmark und die gewürfelte rote Paprika in den Topf. Rühren Sie alles gut um.
  • Kochen: Fügen Sie die Gemüsebrühe hinzu und bringen Sie das Chili zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es etwa 20-25 Minuten köcheln, bis es eindickt.
  • Abschmecken und servieren: Probieren Sie das Chili und würzen Sie es mit Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack. Garnieren Sie es mit frischer Petersilie oder Koriander und servieren Sie es heiß.

🌟 TIPPS

Vielseitig: Dieses Chili kann man mit Reis, Brot, oder sogar über gebackene Kartoffeln genießen.
Einfach: Die Zubereitung ist super einfach und perfekt für Kochanfänger.
Herzhaft: Ideal für gemütliche Abende zuhause.
Nützliche Tipps für das beste Chili
Experimentieren: Fühlt euch frei, mit verschiedenen Gewürzen zu experimentieren, um euren perfekten Geschmack zu finden.
Resteverwertung: Dieses Rezept eignet sich hervorragend, um Reste im Kühlschrank zu verwerten.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 35kcal | Kohlenhydrate: 7g | Protein: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Sodium: 506mg | Kalium: 129mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 1368IU | Vitamin C: 41mg | Kalzium: 15mg | Eisen: 0.5mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

πολλούς φιλικούς χαιρετισμούς Caro 💙🧿🩵

Grüß’le Eure Caro 💙🧿🩵

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
⭐️ Die mit Sternchen (*) markierten Links sind unsere Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du mich mit einer kleinen Provision – ohne Mehrkosten für dich. Danke für deine Unterstützung!
mrsfoodie.de 🧿
! Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.