BackenKuchen und GebäckRezepte

Polentakuchen

Hallo, liebe Foodies!

Willkommen in meiner kleinen Küchenecke, in der wir heute gemeinsam etwas ganz Besonderes zaubern werden: Polentakuchen! Dieser Kuchen ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch eine tolle Alternative zu den üblichen Mehlspeisen. Er ist perfekt für alle, die mal etwas Neues ausprobieren möchten oder eine Glutenunverträglichkeit haben.

Polentakuchen

Polentakuchen

Caro 🌶
Entdecke unser einfaches und leckeres Polentakuchen-Rezept. Perfekt für alle, die glutenfrei genießen möchten!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Backen
Küche Deutsch
Portionen 12 Stücke
Kalorien 344 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 200 g feine Polenta
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter weich
  • 4 Eier
  • Abrieb einer Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Vorbereitung: Heize den Ofen auf 180°C vor und fette deine Kuchenform gut ein.
  • Teig anrühren: In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier hinzufügen und weiter rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Trockene Zutaten: Vermische Polenta, gemahlene Mandeln, Zitronenabrieb, Vanilleextrakt und Salz in einer separaten Schüssel.
  • Zusammenführen: Füge die trockenen Zutaten zur Butter-Ei-Mischung hinzu und verrühre alles gut, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Backen: Fülle den Teig in die vorbereitete Form und glätte die Oberfläche. Backe den Kuchen für etwa 40 Minuten oder bis er goldbraun ist und ein eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt.
  • Abkühlen lassen: Lass den Kuchen in der Form auf einem Gitter komplett abkühlen, bevor du ihn herausnimmst und mit Puderzucker bestäubst.

🌟 TIPPS

Kurze Tipps und Hinweise:
  • Achte darauf, dass die Polenta vollständig gekocht ist, bevor du sie in den Teig einarbeitest. So wird der Kuchen schön geschmeidig.
  • Verwende feine Polenta für eine zartere Kuchenstruktur.
  • Lass den Kuchen nach dem Backen in der Form abkühlen, um Brüche zu vermeiden.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 344kcal | Kohlenhydrate: 32g | Protein: 5g | Fett: 23g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Transfett: 1g | Cholesterin: 99mg | Sodium: 187mg | Kalium: 49mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 17g | Vitamin A: 635IU | Kalzium: 31mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.