Dips und AufstricheVegan

Veganer Paprika-Cashew-Aufstrich

Ein cremiger Genuss f├╝r deine Brotzeit

Hallo ihr Lieben! Heute m├Âchte ich mit euch ein k├Âstliches Rezept teilen, das nicht nur vegan, sondern auch unglaublich lecker ist: Paprika-Cashew-Aufstrich. Dieser cremige und w├╝rzige Aufstrich ist perfekt f├╝r dein Fr├╝hst├╝cksbrot, Sandwiches oder als Dip f├╝r Gem├╝sesticks. Also, schnapp dir deine Zutaten und lass uns loslegen!

Paprika-Cashew-Aufstrich

Paprika-Cashew-Aufstrich

Caro ­čîÂ
Probiere unseren k├Âstlichen Paprika-Cashew-Aufstrich, eine vegane Delikatesse, perfekt f├╝r Brotzeit oder als Dip. Einfach und lecker!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Einweichzeit 8 Stunden
Gericht Dips und Aufstriche
K├╝che Deutsch
Portionen 4
Kalorien 392 kcal

­čŹ│ Kochutensilien*

­čŤĺ Zutaten
  

  • 250 g Cashewkerne ├╝ber Nacht eingeweicht
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • ├ľl zum Braten
  • 120 ml pflanzliche Milch
  • 2 EL veganer Frischk├Ąse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

­čĹęÔÇŹ­čŹ│ Zubereitung
 

  • Schritt 1: Cashewkerne einweichen
  • Um unseren Aufstrich extra cremig zu machen, sollten wir die Cashewkerne ├╝ber Nacht einweichen. Gie├če einfach kochendes Wasser ├╝ber die Kerne und lasse sie mindestens 6 Stunden oder ├╝ber Nacht einweichen. Am n├Ąchsten Tag sind sie bereit f├╝r unsere leckere Kreation.
  • Schritt 2: Paprika und Knoblauch vorbereiten
  • W├Ąhrend die Cashewkerne einweichen, k├╝mmern wir uns um die Paprikaschoten und den Knoblauch. Wasche die Paprika gr├╝ndlich, entferne die Kerne und schneide sie in kleine St├╝cke. Sch├Ąle dann den Knoblauch und hacke ihn fein.
  • Schritt 3: Paprika und Knoblauch anbraten
  • Jetzt wird es w├╝rzig! Erhitze etwas ├ľl in einer Pfanne und brate die Paprikast├╝cke und den Knoblauch darin an, bis sie sch├Ân weich sind und anfangen, leicht zu br├Ąunen. Das gibt unserem Aufstrich eine tolle geschmackliche Note.
  • Schritt 4: Cashewkerne und Milch mixen
  • Nun ist es Zeit, unsere eingeweichten Cashewkerne abzutropfen und in den Mixer oder die K├╝chenmaschine zu geben. F├╝ge die Milch hinzu und mixe alles zu einer glatten Masse. Je l├Ąnger du mixt, desto cremiger wird unser Aufstrich.
  • Schritt 5: W├╝rzen und verfeinern
  • Nun kommt der letzte Schliff! Gib den angebratenen Paprika-Knoblauch-Mix, den veganen Frischk├Ąse, Salz und Pfeffer in den Mixer und mixe alles nochmals gr├╝ndlich. Schmecke zwischendurch ab und passe die Gew├╝rze nach deinem Geschmack an.
  • Schritt 6: Genie├čen
  • Unser Paprika-Cashew-Aufstrich ist fertig! Sch├Âpfe ihn in eine Sch├╝ssel, decke ihn ab und stelle ihn f├╝r mindestens eine Stunde in den K├╝hlschrank, damit sich die Aromen entfalten k├Ânnen. Dann kannst du ihn gro├čz├╝gig auf dein frisches Brot oder deine Lieblingssnacks streichen und dich auf eine wahre Geschmacksexplosion freuen!

ÔÜľ´ŞĆ N├äHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 392kcal | Kohlenhydrate: 26g | Protein: 13g | Fett: 29g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 6g | Mehrfach unges├Ąttigtes Fett: 5g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 15g | Cholesterin: 4mg | Sodium: 25mg | Kalium: 656mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 9g | Vitamin A: 2845IU | Vitamin C: 115mg | Kalzium: 72mg | Eisen: 5mg

Du, die N├Ąhrwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich f├╝r die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es w├Ąre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals ├╝berpr├╝fst. Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis! ÔŁú´ŞĆ

Rezept ausprobiert? Erw├Ąhne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
­čĹë­čĆ╗ zur├╝ck
Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
Ôśů ┬áDie mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de ­čîÂ
ÔŁŚ´ŞĆHinweis: Die in diesem Artikel erw├Ąhnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz f├╝r medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ern├Ąhrungsexperten.