HauptgerichteRezepte

One-Pot Pasta Primavera – Schnell, Bunt und Lecker!

Hallo ihr Lieben, heute teile ich mit euch ein einfaches und köstliches Rezept für One-Pot Pasta Primavera. Dieses Gericht ist perfekt für die schnelle Küche und bringt eine bunte Vielfalt an Gemüse auf euren Teller. Keine langen Vorbereitungen, kein Chaos in der Küche – einfach nur leckeres Essen in einem Topf. Lasst uns gleich loslegen!

Pasta Primavera

One-Pot Pasta Primavera

Caro 💙
Ein einfaches Rezept für One-Pot Pasta Primavera – bunte Gemüsepasta in einer cremigen Sauce. Schnell zubereitet und köstlich!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Italienisch
Portionen 4
Kalorien 628 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 400 g Spaghetti oder Linguine
  • 1 Zucchini in Halbmonde geschnitten
  • 2 Karotten in dünne Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika in Streifen geschnitten
  • 150 g grüne Bohnen geputzt und halbiert
  • 150 g Erbsen frisch oder gefroren
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne oder eine pflanzliche Alternative
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️
  • 1 TL Olivenöl
  • Frische Kräuter nach Wahl z.B. Basilikum oder Petersilie, zum Garnieren
  • Geriebener Parmesan optional, zum Servieren

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Gemüse vorbereiten: Schneide zuerst das Gemüse wie angegeben vor.
  • One-Pot zusammenstellen: In einem großen, tiefen Topf das Olivenöl auf mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten, bis er duftet. Anschließend das gesamte Gemüse (Zucchini, Karotten, Paprika, grüne Bohnen und Erbsen) hinzugeben und für etwa 2-3 Minuten mitbraten, bis es leicht weich wird.
  • Flüssigkeit hinzufügen: Gieße die Gemüsebrühe in den Topf. Erhöhe die Hitze, um die Brühe zum Kochen zu bringen. Füge die Pasta hinzu und drücke sie vorsichtig nach unten, bis sie vollständig in der Flüssigkeit untergetaucht ist. Lasse die Pasta nach Packungsanweisung kochen, rühre gelegentlich um, um ein Ankleben zu vermeiden.
  • Sahne einrühren: Wenn die Pasta fast fertig ist und die Flüssigkeit größtenteils absorbiert wurde, die Sahne hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Servieren: Die Pasta Primavera auf Teller verteilen, mit frischen Kräutern garnieren und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 628kcal | Kohlenhydrate: 94g | Protein: 18g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 12g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 57mg | Sodium: 795mg | Kalium: 739mg | Ballaststoffe: 8g | Zucker: 12g | Vitamin A: 6935IU | Vitamin C: 86mg | Kalzium: 103mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

πολλούς φιλικούς χαιρετισμούς Caro 💙🧿🩵

Grüß’le Eure Caro 💙🧿🩵

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
⭐️ Die mit Sternchen (*) markierten Links sind unsere Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du mich mit einer kleinen Provision – ohne Mehrkosten für dich. Danke für deine Unterstützung!
mrsfoodie.de 🧿
! Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.