FrühstückRezepteSnacks & Fingerfood

Thunfisch-Käse-Panini zum Dahinschmelzen

Hey, Du! Ja, genau Du! Hast Du Lust auf ein schnelles, super leckeres Mittagessen, das Dich so richtig glücklich macht? Dann bist Du hier genau richtig. Wir zaubern heute zusammen ein Thunfisch-Käse-Panini, das so gut ist, dass Du nie wieder ein anderes Sandwich essen möchtest.

Eine kleine Geschichte zum Thunfisch-Käse-Panini

Bevor wir loslegen, lass mich Dir kurz erzählen, wie ich auf dieses Rezept gekommen bin. Es war ein ganz normaler Mittwoch, ich hatte wenig Zeit, aber riesigen Hunger. Im Kühlschrank fand ich Thunfisch, etwas Käse und ein paar Panini-Brötchen. Und dann kam die Eingebung: Warum nicht alles zusammen in den Optigrill werfen? Das Ergebnis war so lecker, dass ich es seitdem regelmäßig mache. Jetzt teile ich dieses Glück mit Dir!

Zutaten

Für das Tuna Mayo:

  • 1 Dose Thunfisch
  • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL leichte Mayonnaise (extra zum Bestreichen)
  • Ein Spritzer Sherry- oder Balsamico-Essig
  • Eine Prise Paprika
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zusätzlich:

  • 2 Panini-Brötchen
  • 4 Scheiben Mozzarella oder Cheddar, am besten vorgeschnitten

Zubereitung

  1. Tuna Mayo vorbereiten: Mische in einer Schüssel den Thunfisch, die gehackte rote Zwiebel und die Mayonnaise. Füge einen Spritzer Essig und eine Prise Paprika hinzu. Würze mit schwarzem Pfeffer nach Geschmack.
  2. Panini-Brötchen bestreichen: Jetzt bestreichst Du beide Seiten der Panini-Brötchen leicht mit Mayonnaise.
  3. Schichten: Lege auf die untere Hälfte jedes Brötchens eine Scheibe Käse, dann eine großzügige Schicht Tuna Mayo und zum Schluss noch eine Käsescheibe.
  4. Grillen: Heize Deinen Optigrill oder George Foreman Grill vor und sprühe ein wenig Öl auf die Platten. Leg Dein Panini hinein und schließe den Deckel vorsichtig. Nach etwa 4 Minuten sind die Brötchen knusprig und der Käse herrlich geschmolzen.
  5. Servieren: Schneide das Panini in der Mitte durch und serviere es mit Chips, Pommes oder einem frischen Salat.

Warum dieses Rezept ein Hit ist

  • Schnell & Einfach: In nur 10 Minuten fertig!
  • Aromatisch: Die Kombination aus Thunfisch, Käse und Balsamico ist ein Traum.
  • Vielseitig: Perfekt für Mittagessen, Brunch oder sogar als schnelles Abendessen.

Nährwertangaben (pro Portion)

  • Kalorien: 514 kcal

Notwendige Küchengeräte

  • Kontaktgrill
  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett

Portionen und Zeiten

  • Portionen: 2 Personen
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Tuna-Käse-Panini

Thunfisch-Käse-Panini zum Dahinschmelzen

Caro 🌶
Entdecke unser einfaches und leckeres Thunfisch-Käse-Panini Rezept – perfekt für ein schnelles und sättigendes Mittagessen. In nur 10 Minuten fertig!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Frühstück
Küche Deutsch
Portionen 2
Kalorien 93 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • Für das Tuna Mayo:
  • 1 Dose Thunfisch
  • ½ rote Zwiebel fein gehackt
  • 3 EL Mayonnaise extra zum Bestreichen
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 Prise Paprika
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Zusätzlich:
  • 2 Panini-Brötchen
  • 4 Scheiben Mozzarella oder Cheddar, am besten vorgeschnitten

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Tuna Mayo vorbereiten: Mische in einer Schüssel den Thunfisch, die gehackte rote Zwiebel und die Mayonnaise. Füge einen Spritzer Essig und eine Prise Paprika hinzu. Würze mit schwarzem Pfeffer nach Geschmack.
  • Panini-Brötchen bestreichen: Jetzt bestreichst Du beide Seiten der Panini-Brötchen leicht mit Mayonnaise.
  • Schichten: Lege auf die untere Hälfte jedes Brötchens eine Scheibe Käse, dann eine großzügige Schicht Tuna Mayo und zum Schluss noch eine Käsescheibe.
  • Grillen: Heize Deinen Optigrill oder George Foreman Grill vor und sprühe ein wenig Öl auf die Platten. Leg Dein Panini hinein und schließe den Deckel vorsichtig. Nach etwa 4 Minuten sind die Brötchen knusprig und der Käse herrlich geschmolzen.
  • Servieren: Schneide das Panini in der Mitte durch und serviere es mit Chips, Pommes oder einem frischen Salat.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 93kcal | Kohlenhydrate: 15g | Protein: 3g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 2mg | Sodium: 156mg | Kalium: 74mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 2g | Vitamin A: 30IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 47mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück
Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.