RezepteSuppen & Eintöpfe

Low-Carb Zwiebelsuppe

Die Low-Carb Zwiebelsuppe bereiten wir ohne Brot und ohne Weizenmehl zu.

Zwiebelsuppe

Low-Carb Zwiebelsuppe

Caro 🌶
…. mit Käse überbacken
4.84 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Suppen & Eintöpfe
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 259 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 60 g Butter
  • 100 g Käse
  • 1 EL Mandelmehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehen fein würfeln.
  • Mit dem Mehl bestäuben und in der Butter für ca. 5 Minuten anschmelzen.
  • Mit Brühe und Weißwein auffüllen und umrühren.
  • ca. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Käse bestreuen und und 200°C Umluft überbacken bis der Käse goldbraun ist.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 259kcal | Kohlenhydrate: 17g | Protein: 5g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Transfett: 0.5g | Cholesterin: 55mg | Sodium: 1381mg | Kalium: 222mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 8g | Vitamin A: 1012IU | Vitamin C: 9mg | Kalzium: 159mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.