DessertsRezepte

Die beste Orangencreme: Ein Hauch von Sommer in der Sch├╝ssel ­čŹŐ

Hey Foodies! Heute hab ich was ganz Besonderes f├╝r euch: Orangencreme! Diese fruchtige Leckerei ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch super einfach zu machen. Stellt euch vor, ihr k├Ânnt ein St├╝ck Sommer auf dem Teller genie├čen ÔÇô einfach traumhaft. Lasst uns also gleich loslegen!

Orangencreme

Orangencreme

Carola
Entdecke, wie du die beste Orangencreme zubereitest. Mit einfachen Zutaten und einer Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung bringst du den Sommer in deine K├╝che!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Desserts
K├╝che Deutsch
Portionen 8
Kalorien 219 kcal

­čŤĺ Zutaten
  

  • 1 l Orangensaft
  • 150 g Zucker
  • 3 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 200 ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Orangen-Mandarinen aus der Dose oder frisch
  • Schokodekor

­čĹęÔÇŹ­čŹ│ Zubereitung
 

Die Vorbereitung

  • Zuerst misst du den Orangensaft ab. Von 1 Liter Saft nimmst du 100 ml und stellst sie zur Seite. Die restlichen 900 ml kommen in einen Topf.
  • Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen
  • Gib 150 g Zucker in den Topf mit den 900 ml Orangensaft. Jetzt geht’s ans Kochen. Erw├Ąrme die Mischung auf mittlerer Flamme. Du kannst auch mehr oder weniger Zucker verwenden, je nach deinem Geschmack.

Das Puddingpulver: Der Schl├╝ssel zur Cremigkeit

  • In der Zwischenzeit verr├╝hrst du die 3 P├Ąckchen Vanillepuddingpulver in den 100 ml Orangensaft, die du vorhin abgemessen hast. Sobald der Orangensaft im Topf kocht, gib das anger├╝hrte Puddingpulver dazu. Jetzt hei├čt es r├╝hren, r├╝hren, r├╝hren! Nimm einen Schneebesen und r├╝hre etwa 2 Minuten lang.

Abk├╝hlen lassen: Geduld ist eine Tugend

  • Nimm den Topf vom Herd und lass die Mischung abk├╝hlen. W├Ąhrend sie abk├╝hlt, r├╝hrst du immer wieder um. So vermeidest du, dass sich eine Haut bildet.

Sahne trifft Orangenpudding

  • W├Ąhrend deine Mischung abk├╝hlt, kannst du die Sahne steif schlagen. Verwende hierf├╝r 2 Becher Sahne und 2 P├Ąckchen Vanillezucker. Wenn die Orangen-Puddingmischung kalt ist, hebst du die Sahne unter. Jetzt wird’s richtig cremig!

Anrichten und Verzieren

  • F├╝lle die Mischung in Glassch├Ąlchen. Das sieht nicht nur sch├Ân aus, sondern schmeckt auch himmlisch. Als letztes gibst du noch Orangenmandarinchen und Schokodekor als Topping dazu. Ein wahrer Genuss f├╝rs Auge und den Gaumen!

­čîč TIPPS

Der finale Tipp
Du kannst dieses Dessert super am Vortag vorbereiten. Es schmeckt sogar noch besser, wenn es eine Weile im K├╝hlschrank durchgezogen ist. Und wenn du mal was anderes probieren willst: Das Rezept funktioniert auch mit anderen Saftsorten.

N├Ąhrwerte

Portion: 1ca. | Kalorien: 219kcal | Kohlenhydrate: 34g | Protein: 2g | Fett: 9g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 6g | Mehrfach unges├Ąttigtes Fett: 0.4g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 2g | Cholesterin: 28mg | Sodium: 24mg | Kalium: 286mg | Ballaststoffe: 0.3g | Zucker: 31g | Vitamin A: 632IU | Vitamin C: 66mg | Kalzium: 31mg | Eisen: 0.3mg

Du, die N├Ąhrwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich f├╝r die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es w├Ąre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals ├╝berpr├╝fst. Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis! ÔŁú´ŞĆ

Rezept ausprobiert? Erw├Ąhne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
­čĹë­čĆ╗ zur├╝ck

Guten Appetit, eure Carola ÔÖą´ŞÄ

Ich hoffe, euch hat dieses Rezept gefallen. Probiert es aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat! Bis zum n├Ąchsten Mal!

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
Ôśů Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de ­čîÂ
ÔŁŚ´ŞĆHinweis: Die in diesem Artikel erw├Ąhnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz f├╝r medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ern├Ąhrungsexperten.