HauptgerichteRezepte

Kasseler mit Sauerkraut – Ein herzhaftes Vergnügen

Hallo, liebe Foodies! ♥︎

Heute entführen wir euch in die gemütliche Küche Berlins, um einen echten deutschen Klassiker zu zaubern: Kasseler mit Sauerkraut. Ein Gericht, das Gemütlichkeit und Tradition in jeden Bissen packt. Bevor wir loslegen, hier ein paar kurze Tipps, damit euer Kasseler mit Sauerkraut zum Highlight wird:

  • Kasseler vor dem Kochen: Lasst das Kasseler vor dem Kochen eine Weile bei Zimmertemperatur liegen, damit es gleichmäßig gart.
  • Sauerkraut abschmecken: Vergesst nicht, das Sauerkraut vor dem Servieren zu probieren und nach Belieben mit Zucker, Salz oder einem Schuss Apfelwein abzuschmecken.
  • Ruhezeit nicht unterschätzen: Gebt dem Fleisch nach dem Kochen ein paar Minuten Ruhe, bevor ihr es aufschneidet. Das hält es saftig und lecker.
Kasseler mit Sauerkraut

Kasseler mit Sauerkraut

Caro 🌶
Genießt ein traditionelles deutsches Gericht: Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffeln oder Kartoffelpüree. Herzhaft, lecker und perfekt für gemütliche Abende.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 558 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 1 kg Kasseler Rippenspeer leicht geräuchert
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • Ein paar Wacholderbeeren
  • 500 g Sauerkraut
  • Optional: Ein Schuss Apfelwein für das Sauerkraut
  • Für Salzkartoffeln:
  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend oder festkochend
  • Für Püree:
  • 1 kg Kartoffeln mehlig kochend
  • 100 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz Pfeffer, Muskatnuss

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Kasseler kochen: Gebt das Kasseler in einen großen Topf mit Wasser, fügt das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren hinzu. Lasst es für etwa 45 Minuten leicht köcheln.
  • Sauerkraut zubereiten: In der Zwischenzeit das Sauerkraut mit einer fein gehackten Zwiebel (und optional einem Schuss Apfelwein) in einer Pfanne etwa 20 Minuten lang schmoren lassen. Regelmäßig umrühren und abschmecken.
  • Kartoffelpüree machen: Kartoffeln schälen, kochen und durch die Kartoffelpresse drücken. Milch und Butter hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Servieren: Kasseler in Scheiben schneiden und mit dem Sauerkraut und dem Kartoffelpüree anrichten.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 558kcal | Kohlenhydrate: 53g | Protein: 37g | Fett: 22g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8g | Transfett: 0.4g | Cholesterin: 132mg | Sodium: 1048mg | Kalium: 1867mg | Ballaststoffe: 10g | Zucker: 7g | Vitamin A: 393IU | Vitamin C: 71mg | Kalzium: 130mg | Eisen: 6mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.