HauptgerichteRezepte

Hühnchen und Brokkolipasta: Mit Vollkornpasta und einer leichten Sahnesauce

Hallo, liebe Foodies! ♥︎

Heute habe ich ein super leckeres und zudem einfaches Rezept für euch: Hühnchen und Brokkolipasta mit Vollkornpasta und einer leichten Sahnesauce. Dieses Gericht ist perfekt für alle, die nach einem schnellen, gesunden und unglaublich köstlichen Abendessen suchen.

Hühnchen und Brokkolipasta

Hühnchen und Brokkolipasta: Mit Vollkornpasta und einer leichten Sahnesauce

Caro 🌶
Entdecke unser Rezept für Hühnchen und Brokkolipasta mit Vollkornpasta und einer leichten Sahnesauce. Einfach und lecker!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 604 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 300 g Vollkornpasta
  • 400 g Hühnerbrust in Streifen geschnitten
  • 300 g Brokkoli 🥦 in Röschen geschnitten
  • 200 ml leichte Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️ nach Geschmack
  • 50 g Parmesan gerieben

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Pasta kochen: Setze einen Topf mit Salzwasser auf und koche die Vollkornpasta nach Packungsanweisung al dente. Abgießen und beiseite stellen.
  • Hühnchen braten: Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Hühnchenstreifen bei mittlerer Hitze, bis sie schön goldbraun sind. Dann aus der Pfanne nehmen.
  • Brokkoli anbraten: Im gleichen Topf den Brokkoli und Knoblauch für etwa 5 Minuten anbraten, bis der Brokkoli bissfest ist.
  • Alles zusammenführen: Gib das gebratene Hühnchen zurück in die Pfanne. Füge die Sahne hinzu und lasse alles für ein paar Minuten köcheln, bis die Sauce etwas eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Pasta vermischen: Mische die gekochte Pasta unter die Hühnchen-Brokkoli-Sauce. Gut umrühren, damit alles schön überzogen ist.
  • Servieren: Mit geriebenem Parmesan bestreuen und heiß servieren.

🌟 TIPPS

Bevor wir loslegen, hier einige Tipps, die euch helfen, dieses Gericht perfekt zuzubereiten:
  • Vollkornpasta verwenden: Nicht nur gesünder, sondern gibt auch ein wunderbares, nussiges Aroma.
  • Hühnchen gut anbraten: Das Hühnchen sollte schön goldbraun sein, bevor es mit den anderen Zutaten gemischt wird.
  • Frischen Brokkoli wählen: Achte darauf, dass der Brokkoli frisch und fest ist, damit er beim Kochen nicht zu weich wird.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 604kcal | Kohlenhydrate: 64g | Protein: 40g | Fett: 23g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 129mg | Sodium: 364mg | Kalium: 835mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 1g | Vitamin A: 1107IU | Vitamin C: 69mg | Kalzium: 256mg | Eisen: 4mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.

Ein Gedanke zu „Hühnchen und Brokkolipasta: Mit Vollkornpasta und einer leichten Sahnesauce

Schreibe einen Kommentar