HauptgerichteHauptgerichteRezepteVegan

Cremige Kaisergemüse-Pasta: Ein Rezept, das Eure Herzen (und Mägen) erobern wird!

Hallo, liebe Freunde des guten Essens! Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: Ein Rezept für cremige Kaisergemüse-Pasta. Dieses Gericht ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch super einfach zuzubereiten. Perfekt für die Tage, an denen ihr etwas Leckeres ohne großen Aufwand zaubern wollt.

Kurze Info über Kaisergemüse

Bevor wir loslegen, ein kleiner Exkurs: Was ist eigentlich Kaisergemüse? Es handelt sich um eine bunte Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten, wie Brokkoli, Blumenkohl und Möhren. Diese Kombination ist nicht nur gesund, sondern auch super lecker – ein echter Allrounder in der Küche!

Cremige Kaisergemüse-Pasta

Cremige Kaisergemüse-Pasta

Caro 🍒
Entdecke unser leckeres Rezept für cremige Kaisergemüse-Pasta – einfach, schnell und super lecker. Ideal für jeden Tag!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 688 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Tiefkühl-Kaisergemüse
  • 300 g Pasta Penne oder Spaghetti
  • 250 ml Sahne oder vegane Alternative
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 100 g geriebener Parmesan oder vegane Alternative
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️
  • 2 EL EL Olivenöl
  • Petersilie Optional: Kräuter wie Petersilie oder Basilikum

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Pasta kochen: Zuerst die Pasta in Salzwasser al dente kochen.
  • Zwiebel und Knoblauch anbraten: In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig anbraten.
  • Gemüse hinzufügen: Jetzt kommt das Kaisergemüse dazu. Einfach ein paar Minuten mitbraten, bis es erwärmt ist.
  • Sahne und Käse zugeben: Sahne dazugießen und leicht köcheln lassen. Parmesan einrühren, bis er schmilzt.
  • Würzen: Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Vermengen: Die abgetropfte Pasta mit der Sauce und dem Gemüse vermischen.

Nährwerte

Kalorien: 688kcal | Kohlenhydrate: 78g | Protein: 25g | Fett: 31g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8g | Cholesterin: 88mg | Sodium: 482mg | Kalium: 561mg | Ballaststoffe: 8g | Zucker: 5g | Vitamin A: 7468IU | Vitamin C: 16mg | Kalzium: 394mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.