HauptgerichteRezepte

One-Pot-Pasta

Schnapp dir einen Topf und mach dich bereit für ein kulinarisches Abenteuer!

Hast du Lust auf ein köstliches Pasta-Gericht, aber wenig Zeit und keine Lust auf viel Abwasch? Dann ist diese One-Pot-Pasta genau das Richtige für dich! In weniger als 30 Minuten zauberst du ein herzhaftes, aromatisches Mahl, das sowohl den Bauch als auch die Seele wärmt. Egal, ob du ein erfahrener Küchenchef oder ein Anfänger am Herd bist – dieses einfache, aber beeindruckende Rezept wird dich begeistern. Also, bereit die Ärmel hochzukrempeln und loszulegen? Lass uns gemeinsam in die Welt der schnellen und leckeren Küche eintauchen!

One-Pot-Pasta

One-Pot-Pasta

Caro 🌶
Ein einfaches, schnelles und köstliches Pasta-Gericht, das in weniger als 30 Minuten zubereitet werden kann. Ideal für beschäftigte Tage. Es kombiniert Pasta, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze in einem Topf, was nicht nur Zeit spart, sondern auch den Abwasch minimiert. Dieses Rezept ist flexibel und lässt sich leicht an persönliche Geschmäcker und verfügbare Zutaten anpassen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 2
Kalorien 413 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 200 g Pasta z.B. Spaghetti oder Penne
  • 400 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten ca. 400 g
  • 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter Basilikum, Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • Frisches Basilikum zum Garnieren optional
  • Geriebener Parmesan zum Servieren optional

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Gemüse Anbraten: In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten.
  • Flüssigkeit Hinzufügen: Die Brühe und die Dose gehackte Tomaten hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Pasta Kochen: Die Pasta hinzufügen und sicherstellen, dass sie vollständig von der Flüssigkeit bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Pasta al dente ist (ca. 10-12 Minuten), gelegentlich umrühren.
  • Würzen: Mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Servieren: Mit frischem Basilikum und geriebenem Parmesan garnieren und servieren.

🌟 TIPPS

Möchtest du das Rezept so beibehalten, oder gibt es Zutaten, die du hinzufügen oder weglassen möchtest? 🍝🌿

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 413kcal | Kohlenhydrate: 84g | Protein: 14g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 0.4g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Sodium: 804mg | Kalium: 323mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 7g | Vitamin A: 434IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 47mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.