BackenKuchen und GebäckRezepte

Hafer-Joghurt-Muffins

Hallo, liebe Backfreunde! Heute nehme ich euch mit auf eine kulinarische Reise in die Welt der Muffins – aber nicht irgendwelche Muffins! Wir tauchen ein in das Geheimnis der Hafer-Joghurt-Muffins, die nicht nur unheimlich lecker, sondern auch eine gesündere Alternative zu den klassischen Süßigkeiten sind. Ob zum Frühstück, als Snack oder für den süßen Hunger zwischendurch, diese Muffins sind ein echter Allrounder.

Hafer-Joghurt-Muffins

Hafer-Joghurt-Muffins

Caro 🌶
Entdecke das Rezept für köstliche Hafer-Joghurt-Muffins – einfach, gesund und perfekt für jeden Anlass.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Backen
Küche Deutsch
Portionen 12 Muffins
Kalorien 12 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 2 Tassen gemahlene Haferflocken
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse Honig Ahornsirup oder Zucker (nach Geschmack)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Tasse frische oder gefrorene Beeren optional
  • Optional: Schokoladenstückchen Nüsse oder andere bevorzugte Zusätze

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Heizt euren Ofen auf 180°C (350°F) vor und bereitet eure Muffinform vor. Entweder einfetten oder mit Muffinpapierförmchen auslegen – ganz wie ihr mögt.
  • Mix & Match
  • Trockene Zutaten mischen: In einer großen Schüssel vermengt ihr die gemahlenen Haferflocken mit Backpulver, Natron und Salz.
  • Nasse Zutaten hinzufügen: In einer anderen Schüssel mixt ihr den Joghurt, die Eier, das Pflanzenöl, den Honig und den Vanilleextrakt, bis eine homogene Masse entsteht. Kombiniert dann die nassen mit den trockenen Zutaten, aber achtet darauf, nicht zu viel zu rühren.
  • Beeren oder Zusätze: Wenn ihr euch für Beeren oder andere Zusätze entscheidet, hebt diese nun vorsichtig unter den Teig.
  • Ab in den Ofen
  • Füllt den Teig in die Muffinformen, lasst dabei etwas Platz nach oben, da die Muffins aufgehen werden. Ab in den Ofen damit für etwa 20-25 Minuten. Ein Zahnstochertest verrät euch, ob sie fertig sind.
  • Abkühlen und Genießen
  • Bevor ihr die Muffins stürzt, lasst sie ein paar Minuten in der Form abkühlen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 12kcal | Kohlenhydrate: 0.3g | Protein: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.2g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3g | Transfett: 0.003g | Cholesterin: 27mg | Sodium: 43mg | Kalium: 11mg | Ballaststoffe: 0.01g | Zucker: 0.1g | Vitamin A: 40IU | Vitamin C: 0.003mg | Kalzium: 12mg | Eisen: 0.1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.