DessertsRezepte

Eine himmlische Kreation: Erdbeer-Tiramisu

Willkommen Freunde, zu einem weiteren kulinarischen Abenteuer mit mir, eurem persönlichen Koch Guru! Heute präsentiere ich euch ein Rezept für eine süße, verführerische und köstliche Nachspeise: Erdbeer-Tiramisu.

Tiramisu ist bereits eine Legende, aber Erdbeer-Tiramisu ist eine neue Art, es zu genießen. Der Geschmack von saftigen Erdbeeren und cremiger Mascarpone ist wie eine Umarmung für den Gaumen. Ich und mein Team haben dieses Rezept über Monate perfektioniert, und jetzt wollen wir es mit euch teilen.

Erdbeer-Tiramisu

Erdbeeren-Tiramisu

Caro 🍒
eine himmlische Kreation
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kaltstellen 4 Stunden
Gericht Desserts
Küche Deutsch
Portionen 6
Kalorien 648 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 300 g Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eigelbe
  • 300 ml Schlagsahne
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 150 ml Espresso
  • 50 ml Amaretto
  • 1 Prise Eine Prise Salz
  • Schokoraspeln oder Kakao-Pulver zum Bestäuben

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Zuerst die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Beiseite stellen.
  • In einer großen Schüssel Mascarpone, Puderzucker, Eigelbe und eine Prise Salz mit einem Handrührgerät cremig schlagen.
  • In einer anderen Schüssel die Schlagsahne steif schlagen.
  • Den Mascarpone-Mix mit der Schlagsahne vermengen und vorsichtig umrühren.
  • Espresso und Amaretto in einer flachen Schüssel mischen.
  • Die Löffelbiskuits einzeln in den Espresso-Amaretto-Mix tauchen und in eine rechteckige Auflaufform legen.
  • Die Hälfte der Erdbeerstücke auf den Löffelbiskuits verteilen.
  • Die Hälfte der Mascarpone-Schlagsahne-Creme auf die Erdbeeren verteilen.
  • Wieder eine Schicht Löffelbiskuits darauf legen, gefolgt von einer weiteren Schicht Erdbeeren und Mascarpone-Creme.
  • Mit einer letzten Schicht Löffelbiskuits abschließen und mit dem restlichen Espresso-Amaretto-Mix benetzen.
  • Die Auflaufform in den Kühlschrank stellen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kaltstellen.
  • Vor dem Servieren das Schokoraspel oder Kakao-Pulver großzügig über das Tiramisu streuen.

Nährwerte

Portion: 1ca. | Kalorien: 648kcal | Kohlenhydrate: 51g | Protein: 11g | Fett: 43g | Gesättigte Fettsäuren: 26g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 288mg | Sodium: 172mg | Kalium: 213mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 23g | Vitamin A: 1690IU | Vitamin C: 30mg | Kalzium: 132mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Fazit:

Und da habt ihr es! Ein einfaches und doch beeindruckendes Dessert, das ihr und eure Gäste lieben werdet. Das Erdbeer-Tiramisu ist perfekt für laue Sommerabende oder gemütliche Abende mit Freunden. Also schnappt euch die Zutaten und legt los!

Wir hoffen, dass euch dieses Rezept gefallen hat. Vergesst nicht, es auszuprobieren und uns eure Ergebnisse mitzuteilen. Bis zum nächsten Mal, wenn wir wieder neue Köstlichkeiten entdecken.

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.