HauptgerichteRezepte

Der ultimative Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf: Ein Rezept, das glücklich macht!

Hey, Du! Ja, genau Du, der Du auf der Suche nach einem Rezept bist, das Dich nicht nur satt, sondern auch rundum glücklich macht. Ich habe da was für Dich: Ein Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf, der so gut ist, dass Du ihn am liebsten gleich zweimal machen würdest.

Stell Dir vor: Draußen ist es dunkel und kalt. Aber Du? Du sitzt gemütlich an Deinem Esstisch und vor Dir dampft eine Auflaufform mit dem wohl duftendsten, käsigsten und herzhaftesten Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf, den Du Dir vorstellen kannst. Das ist kein Traum! Das ist, was wir heute zusammen machen werden.

Der Startschuss: Zutaten zusammenstellen

Bevor wir loslegen, schnapp Dir folgende Zutaten:

Brokkoli-Hack-Auflauf

Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf

Caro 🌶
Entdecke das Geheimnis eines perfekten Brokkoli-Hackfleisch-Auflaufs. Einfach, lecker und genau das Richtige für jede Gelegenheit!
4.86 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 552 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Hackfleisch gemischt oder Rind, wie Du magst
  • 1 großen Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g geriebenen Käse Emmentaler, Gouda oder was Du gern hast
  • 50 g Frischkäse
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Öl
  • Salz & Pfeffer

👩‍🍳 Zubereitung
 

Brokkoli – das grüne Gold

  • Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren. Dann abgießen und zur Seite stellen.

Hack – Herzstück des Auflaufs

  • Hackfleisch krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und dazu geben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Soße – der cremige Traum

  • Für die Soße Crème fraîche, Frischkäse und Gemüsebrühe in einem Topf erwärmen. Nicht kochen! Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schicht für Schicht zum Glück

  • In einer Auflaufform erst Hack, dann Brokkoli und zum Schluss die Soße schichten.

Der Käse – das i-Tüpfelchen

  • Jetzt den geriebenen Käse über den Auflauf streuen.

Ab in den Ofen

  • Dein Werk kommt jetzt für 30 Minuten in den Ofen. Warte, bis der Käse goldbraun ist.

Warten – der harte Teil

  • Die Zeit im Auge behalten. Vielleicht ein kleiner Snack gegen das Grummeln im Bauch?

Fast geschafft: Die Garnitur

  • Den Auflauf aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 552kcal | Kohlenhydrate: 7g | Protein: 29g | Fett: 45g | Gesättigte Fettsäuren: 20g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 16g | Transfett: 2g | Cholesterin: 151mg | Sodium: 446mg | Kalium: 484mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 853IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 219mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Lade Deine Freunde ein oder mach es Dir selbst gemütlich. Es ist Zeit zu genießen!

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.