DessertsRezepte

Luftig-leichtes Baileysmousse: Dein Dessert-Highlight!

Hey, Du Naschkatze! Bock auf ein Dessert, das nicht nur unwiderstehlich schmeckt, sondern auch noch super einfach zu machen ist? Dann halt dich fest, denn ich zeige dir, wie du ein himmlisches Baileysmousse zauberst, das deine Geschmacksknospen tanzen lässt!

Der Star des Abends: Baileysmousse

Stell dir vor: Du löffelst ein Mousse, das so leicht und cremig ist, dass es praktisch auf der Zunge zergeht. Der feine Geschmack von Baileys schmeichelt deinem Gaumen und jedes Bissen ist wie ein kleiner Trip ins Schlaraffenland. Klingt wie ein Traum? Ist aber ganz easy Realität!

Baileysmousse

Baileysmousse

Caro 🌶
Schnapp dir die Schüssel, wir machen Baileysmousse! Wirf den Mixer an, und lass uns loslegen. Dieses Mousse ist der perfekte Abschluss für jedes Menü und ein garantierter Stimmungsmacher auf jeder Party. Und das Beste: Du brauchst keine Profi-Küchenausrüstung oder ausgefallene Zutaten. Also, Schürze um, und lass uns Spaß haben!
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gericht Desserts
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 598 kcal

🛒 Zutaten
  

Bevor wir starten, checke, ob du alles zu Hause hast. Du brauchst:

  • 100 ml Baileys
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 3 frische Eier
  • 30 g Zucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Nichts Exotisches oder? Alles klar, dann kann's ja losgehen!

    👩‍🍳 Zubereitung
     

    Schokolade schmelzen

    • Zuerst die Schokolade klein hacken. Dann im Wasserbad schmelzen, bis sie glatt ist. Sie darf nicht zu heiß werden, sonst wird das Mousse später nicht fluffig.

    Eier trennen

    • Die Eier trennen wir jetzt – Eigelb und Eiweiß getrennt aufbewahren. Das Eiweiß wird später zu Schnee.

    Eigelb aufschlagen

    • Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann langsam den Baileys einfließen lassen. Jetzt die geschmolzene Schokolade unterrühren.

    Sahne und Eiweiß schlagen

    • Die Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen.

    Unterheben ist das Geheimnis

    • Jetzt hebst du die Sahne vorsichtig unter die Schoko-Baileys-Masse. Dann ebenso behutsam den Eischnee unterheben. Leichtigkeit ist hier das A und O!

    Ab in die Kälte

    • Verteile das Mousse in Gläser und stelle sie für mindestens 2 Stunden kalt. So kann das Mousse fest werden und entwickelt sein volles Aroma.

    Servieren und genießen

    • Hol die Mousse-Gläser aus dem Kühlschrank und serviere sie. Ein paar Schokoraspeln oder eine Beere on top machen’s perfekt!

    🌟 TIPPS

    Extra-Tipps für dich
    Variation: Magst du’s nussig? Gehackte Haselnüsse geben dem Mousse einen crunchy Twist.
    Deko-Ideen: Minzblatt oder Kakaopulver sehen nicht nur toll aus, sie peppen auch geschmacklich auf.

    ⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

    Portion: 1ca. | Kalorien: 598kcal | Kohlenhydrate: 46g | Protein: 9g | Fett: 43g | Gesättigte Fettsäuren: 25g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 13g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 180mg | Sodium: 162mg | Kalium: 93mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 38g | Vitamin A: 918IU | Vitamin C: 0.3mg | Kalzium: 52mg | Eisen: 1mg

    Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

    Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
    👉🏻 zurück

    Warum du dieses Rezept lieben wirst

    Es ist …

    • Simpel: Kein Schnickschnack, alles easy.
    • Schnell gemacht: In 20 Minuten ist die Arbeit getan.
    • Ein Partyhit: Deine Freunde werden dich feiern.
    • Wandelbar: Experimentiere mit verschiedenen Likören.

    Deine Mousse-FAQ

    Kann ich das Baileysmousse auch einen Tag vorher vorbereiten? Absolut, sogar besser, dann zieht es richtig durch!

    Ich hab keinen Baileys da, was nun? Kein Stress! Nimm einen anderen Likör oder Kaffeesahne für eine alkoholfreie Version.

    Wie lange hält sich das Baileysmousse? Im Kühlschrank, abgedeckt, hält es sich 2-3 Tage.

    Baileys selber machen? Ja, die Anleitung gibts hier ⬅️

    Und jetzt: Ran an die Löffel!

    Hey, jetzt weißt du alles, um dein eigenes Baileysmousse zu rocken. Einfach, schnell und zum Dahinschmelzen gut. Mach’s dir schön gemütlich, lad deine Liebsten ein und überrasche sie mit diesem Traumdessert. Glaub mir, nach dem ersten Löffel werden alle nur eins wollen: Mehr!

    Guten Appetit, eure Carola ♥︎

    Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
     Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
    mrsfoodie.de 🌶
    ❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.