Dips und AufstricheRezepte

Bärlauchbutter

Ich stinke – aber nur weil ich Bärlauchbutter liebe!

Ich gestehe es: ich liebe Bärlauchbutter! Und ja, ich weiß, dass ich danach für Stunden nach Knoblauch rieche. Aber ist das wirklich ein Problem? Ich meine, wenn man bedenkt, wie lecker diese Butter schmeckt, ist es das wirklich wert, sich darüber Gedanken zu machen?

Vielleicht denkst du jetzt, dass ich total bescheuert bin, aber ich bin mir sicher, dass es da draußen viele Gleichgesinnte gibt. Menschen, die genauso verrückt nach diesem grünen Kraut sind wie ich. Und für alle von euch habe ich heute ein inspirierendes Rezept für Bärlauchbutter!

Bärlauchbutter

Caro 🌶
Ich gestehe es: ich liebe Bärlauchbutter!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Dips und Aufstriche
Küche Deutsch
Portionen 10
Kalorien 183 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 250 g Butter weich
  • 2 Handvoll Bärlauch
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Wasche den Bärlauch gründlich und schneide ihn in kleine Stücke.
  • Gib die Butter in eine Schüssel und füge den Bärlauch hinzu.
  • Füge das Salz, den Pfeffer und den Zitronensaft hinzu.
  • Mixe alles gut durch, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Fertig! Du kannst die Bärlauchbutter sofort verwenden oder in ein verschließbares Gefäß geben und im Kühlschrank aufbewahren.

🌟 TIPPS

Wie du die Bärlauchbutter genießen kannst:

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Bärlauchbutter zu genießen. Du kannst sie zum Beispiel auf frischem Brot oder Baguette streichen, auf gegrilltes Fleisch geben oder einfach als Beilage zu Gemüse verwenden. Aber ich will dir noch einen Geheimtipp verraten: Bärlauchbutter schmeckt besonders gut auf gegrilltem Maiskolben. Einfach die Butter auf den noch warmen Mais geben und genießen!

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 183kcal | Kohlenhydrate: 1g | Protein: 0.4g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Transfett: 1g | Cholesterin: 54mg | Sodium: 181mg | Kalium: 7mg | Ballaststoffe: 0.1g | Zucker: 0.04g | Vitamin A: 625IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 11mg | Eisen: 0.1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Zum Schluss:

Ich hoffe, ich konnte dich mit diesem Rezept inspirieren und zeigen, dass es sich lohnt, ein wenig Knoblauchgeruch in Kauf zu nehmen, um diese leckere Bärlauchbutter zu genießen. Wenn du es ausprobierst, lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat! Wir stinken dann einfach gemeinsam – aber glücklich!

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.