DessertsRezepte

Ananascreme – Das Dessert, das dein Herz zum Schmelzen bringt!

Hey du! 😊 Bock auf ein frisches, sommerliches Dessert? Ich weiß, ich weiß, das klingt jetzt vielleicht etwas überschwänglich, aber warte es erst einmal ab. Diese Ananascreme, die wir heute zusammen zubereiten werden, ist der Hammer! Echt jetzt, das ist pure Magie in einer Schüssel!

Worum geht’s hier eigentlich?

Es ist kein Geheimnis: Ich bin total verliebt in Desserts. Und wir alle kennen den Spruch: „Es gibt immer Platz für Nachtisch“, richtig? Heute machen wir genau das – Platz für einen echt leckeren Nachtisch.

Ananascreme

Ananascreme

Caro 🌶
Tauche ein in die Welt der Ananascreme! Ein frisches, sommerliches Dessert, das garantiert jeden verzaubert. Probiere es jetzt!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Desserts
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 1 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 1 Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 1 Dose Ananas (in Stücken oder geraspelt) ca. 400 ml.
  • 2 EL Zucker
  • etwas Milch
  • 200 ml Sahne

👩‍🍳 Zubereitung
 

Ananas vorbereiten

  • Zuerst nimmst du die Ananasstücke und lässt sie über einem Sieb abtropfen. Aber hey, verschwende nicht diesen leckeren Saft! Den fangen wir nämlich auf.

Flüssigkeit aufpeppen

  • Den Saft, den du gerade aufgefangen hast, misst du jetzt ab. Mit der Milch füllst du alles auf 450 ml auf. Schon mal daran gedacht, Ananassaft mit Milch zu mixen? Ich vorher auch nicht, aber es ist ein Game-Changer!

Pudding-Power

  • Jetzt nimmst du das Puddingpulver, den Zucker und ein wenig von unserer frisch gemixten Flüssigkeit und rührst alles an. Währenddessen bringst du die restliche Flüssigkeit zum Kochen.

Zusammenführen und aufkochen

  • Sobald deine Flüssigkeit kocht, nimmst du den Topf vom Herd. Jetzt gibst du die angerührte Masse dazu. Gut einrühren und für eine Minute wieder auf den Herd stellen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Ananaspower

  • Die abgetropften Ananasstücke darfst du jetzt unterheben. Lass alles etwas abkühlen.

Sahnehaube

  • Die Sahne schlägst du jetzt richtig schön steif. Und dann? Genau, unter die abgekühlte Creme heben. Stell alles kalt. Je kälter, desto besser!

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 1kcal | Kohlenhydrate: 0.2g | Sodium: 11mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Und jetzt?

Nun, jetzt musst du eigentlich nur noch warten, bis die Creme schön durchgekühlt ist. Aber glaub mir, das Warten lohnt sich. Wenn du das erste Mal in diese Creme eintauchst, wirst du wissen, was ich meine.

Und hey, bevor du es vergisst: Wenn du das Rezept ausprobiert hast, lass mich unbedingt wissen, wie es dir geschmeckt hat! Ich bin immer neugierig auf euer Feedback.

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.