BeilagenRezepte

Knackiger Rotkohl: Einfach selber machen!

Hallo, liebe Foodies! Hast du jemals daran gedacht, Rotkohl selber zu machen? Nein? Dann bist du genau richtig hier! Heute nehmen wir dich mit auf eine kulinarische Reise und zeigen dir, wie du Rotkohl ganz einfach selbst zubereiten kannst. Los geht’s!

Warum selbstgemachter Rotkohl?

Wusstest du, dass Rotkohl nicht nur super lecker, sondern auch noch gesund ist? Ja, wirklich! Das rot-lila Gemüse steckt voller Vitamine und Mineralstoffe. Und das Beste? Selber gemacht schmeckt er gleich doppelt so gut!

Was brauchst du, um Rotkohl selbst zu machen?

Wir wollen dich nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind die wichtigsten Zutaten und Küchenutensilien, die du für unser Rotkohl-Rezept brauchst.

Rotkohl

Rotkohl selber machen

Caro 🌶
Entdecke wie du mit unseren Top-Tipps und Tricks leckeren Rotkohl ganz einfach selbst zubereiten kannst. Schritt für Schritt zum Rotkohl-Genuss.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gericht Beilage
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 174 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 1 Kopf Rotkohl ca. 1kg
  • 2 Äpfel mittelgroß
  • 1 Zwiebel groß
  • 2 EL Zucker oder anderes Süßungsmittel
  • 3 EL Butter
  • 2 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Rotwein
  • Salz Pfeffer

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Schritt-für-Schritt Anleitung: So machst du Rotkohl selbst
  • Bereit für dein eigenes Rotkohl-Abenteuer? Dann schnapp dir deine Kochschürze und los geht’s!
  • Vorbereitung: Rotkohl und Äpfel schneiden
  • Zuerst den Rotkohl halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Einfach, oder?
  • Zwiebeln und Zucker karamellisieren
  • In einem großen Topf die Butter schmelzen, die gehackte Zwiebel und den Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Ahh, dieser Duft!
  • Rotkohl und Äpfel hinzufügen
  • Nun den Rotkohl und die Apfelwürfel in den Topf geben. Die Nelken und Lorbeerblätter hinzufügen und gut umrühren.
  • Mit Rotwein ablöschen
  • Jetzt wird’s richtig lecker! Den Rotkohl mit dem Rotwein ablöschen und auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Geduld ist der Schlüssel: Rotkohl schmoren lassen
  • Jetzt kommt der schwierigste Teil: Geduld! Lasse den Rotkohl für etwa 2 Stunden bei niedriger Hitze schmoren. Vergiss nicht, hin und wieder umzurühren.

🌟 TIPPS

Rotkohl-Expertentipp: Wann ist der Rotkohl fertig?
Dein selbstgemachter Rotkohl sollte weich, aber nicht matschig sein. Eine kleine Kostprobe wird dir sagen, wann er genau richtig ist.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 174kcal | Kohlenhydrate: 33g | Protein: 4g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.5g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Transfett: 0.03g | Cholesterin: 2mg | Sodium: 66mg | Kalium: 713mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 19g | Vitamin A: 2414IU | Vitamin C: 126mg | Kalzium: 111mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Selbstgemachter Rotkohl lohnt sich!

Das war’s schon! Siehst du, wie einfach es ist, Rotkohl selbst zu machen? Mit ein bisschen Geduld und Liebe zauberst du ein leckeres, gesundes Gericht, das perfekt zu Fleisch, Fisch oder auch vegetarischen Gerichten passt.

Also, worauf wartest du noch? Ran an den Topf und viel Spaß beim Nachkochen!

Wir hoffen, dass du dieses Rezept genauso liebst wie wir. Und vergiss nicht: Selbstgemachter Rotkohl ist immer eine gute Idee!

Guten Appetit!

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.