AirfryerHauptgerichteKochenRezepte

Knusprige Hähnchen-Fajitas aus dem Airfryer

Hallo liebe Leser! Ich habe heute ein ganz besonderes Rezept für dich. Kennst du das auch? Manchmal hat man einfach Lust auf ein schnelles, aber trotzdem leckeres Gericht. Deshalb zeige ich dir heute, wie du mit deinem Airfryer die perfekten Hähnchen-Fajitas zubereitest.

Warum Hähnchen-Fajitas im Airfryer?

Hallo du Genießer! Schon mal daran gedacht, dass der Airfryer nicht nur für Pommes da ist? Ich liebe ihn für Gerichte wie dieses! Warum? Weil die Fajitas darin super knusprig werden, ohne dass du literweise Öl benötigst. Und das Beste? Es geht super schnell!

Chicken Fajita

Knusprige Hähnchen-Fajitas aus dem Airfryer

Caro 🌶
Entdecke, wie du in wenigen Schritten die perfekten Hähnchen-Fajitas im Airfryer zauberst. Ein Rezept für den ultimativen Genuss!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Airfryer
Küche Mexikanisch
Portionen 4
Kalorien 266 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Hähnchenbrustfilets in Streifen geschnitten
  • 2 Paprikas rot und gelb, in Streifen
  • 1 große Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Taco-Gewürzmischung
  • 1/2 TL Salz
  • 4 Tortillafladen
  • Frische Korianderblätter und Limettenschnitze zum Servieren

👩‍🍳 Zubereitung
 

Das Marinieren:

  • In der großen Schüssel mischst du das Olivenöl, die Taco-Gewürzmischung und das Salz. Gib nun das Hähnchen, die Paprikastreifen und die Zwiebelringe dazu. Gut durchmischen, sodass alles schön mariniert ist.

Ab in den Airfryer:

  • Heize den Airfryer auf 180°C vor. Gib die marinierte Mischung hinein und „frye“ alles für ca. 12-15 Minuten. Zwischendurch einmal umrühren, damit nichts anbrennt und alles gleichmäßig gart.

Tortillafladen vorbereiten:

  • Während die Füllung im Airfryer ist, kannst du die Tortillafladen leicht anwärmen. Das geht entweder kurz im Ofen, auf dem Herd oder – wenn du es eilig hast – sogar in der Mikrowelle.

Anrichten und genießen:

  • Verteile die knusprige Fajita-Füllung auf den Tortillafladen, garniere mit frischem Koriander und Limettenschnitzen. Fertig!

🌟 TIPPS

Ein paar Tipps von mir:
Hallo Freund des guten Geschmacks! Hier sind ein paar Tipps, um dein Fajita-Erlebnis noch besser zu machen:
  • Toppings: Ich liebe es, meine Fajitas mit etwas Sauerrahm, Guacamole und scharfer Salsa zu toppen. Probiere es aus!
  • Veggie-Variante: Falls du mal eine vegetarische Version probieren möchtest, ersetze das Hähnchen durch z.B. Zucchini oder Champignons. Einfach lecker!
  • Gewürze: Wenn du es scharf magst, füge noch etwas Chilipulver oder frische Jalapeños hinzu.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 266kcal | Kohlenhydrate: 21g | Protein: 30g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 80mg | Sodium: 458mg | Kalium: 666mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 5g | Vitamin A: 1948IU | Vitamin C: 80mg | Kalzium: 61mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Abschließende Worte

Hallo Liebhaber des guten Essens! Ich hoffe, du bist genauso begeistert von diesem Rezept wie ich. Es ist einfach, schnell und unglaublich lecker. Der Airfryer ist wirklich ein wunderbares Gerät, und ich hoffe, dass du nun inspiriert bist, noch mehr tolle Gerichte damit zu kreieren.

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.