Dips und AufstricheRezepte

🍯🌿 Süße Verführung: Meine fantastische Feigenmarmelade! 🌿🍯

Feigenmarmelade

Feigenmarmelade

Carola
Entdecke mein Rezept für die perfekte Feigenmarmelade: Süß, fruchtig und einfach köstlich. Lass dich verführen! 🍯🌿
4.50 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gericht Dips und Aufstriche
Küche Deutsch
Portionen 4 Gläser
Kalorien 667 kcal

🍳 Kochutensilien*

  • großer Kochtopf 🍲
  • Schneidebrett und ein scharfes Messer 🗡️
  • Kartoffelstampfer oder Pürierstab 🥔
  • Trichter für die Gläser 🌪️
  • Kochlöffel und ein hitzebeständiger Handschuh 🧤
  • 4 saubere Einmachgläser mit Deckeln 🍯

🛒 Zutaten
  

  • 1 kg reife Feigen 🌰
  • 500 g Gelierzucker 2:1 🍚
  • Saft einer Zitrone 🍋
  • 1 TL Vanilleextrakt 🌼
  • Prise Salz 🧂

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Schritt 1: Die Feigenliebe beginnt. Die reifen Feigen werden gewaschen und vom Stielansatz befreit. 🌰
  • Schritt 2: Nun geht’s ans Zerkleinern. Die Feigen werden grob gewürfelt und in den Kochtopf gegeben. 🍴
  • Schritt 3: Jetzt kommt die Süße ins Spiel. Der Gelierzucker, der Zitronensaft und das Vanilleextrakt gesellen sich zu den Feigen. 🍚🍋🌼
  • Schritt 4: Alles wird gut gemischt und darf für ca. 30 Minuten vor sich hin ziehen. Eine kleine Pause für den Geschmack. 😌
  • Schritt 5: Auf ins Kochabenteuer! Der Herd wird angeworfen und die Mischung langsam zum Kochen gebracht. 🌋
  • Schritt 6: Bei mittlerer Hitze wird die Feigenmarmelade köcheln gelassen, bis sie schön eindickt. 🍯
  • Schritt 7: Die Konsistenz ist entscheidend. Mit einem Kartoffelstampfer oder Pürierstab kannst du die Marmelade nach Belieben stückig oder cremig machen. 🥔
  • Schritt 8: Jetzt heißt es: Abfüllen! Die sterilisierten Gläser werden mit der heißen Marmelade befüllt. 🌪️
  • Schritt 9: Die Gläser werden verschlossen und auf den Kopf gestellt, damit sich ein Vakuum bildet. 💨
  • Schritt 10: Die Feigenmarmelade darf nun in Ruhe auskühlen und ihren köstlichen Geschmack entfalten. 😋

Nährwerte

Portion: 1ca. | Kalorien: 667kcal | Kohlenhydrate: 167g | Protein: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Sodium: 3mg | Kalium: 580mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 160g | Vitamin A: 355IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 88mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

💭 Abschließende Gedanken: Die süße Belohnung wartet!

Ich kann es kaum erwarten, meine selbstgemachte Feigenmarmelade zu probieren! 🤤 Der süße Duft, der während des Kochens durch die Küche waberte, hat mir schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Die Kombination aus reifen Feigen, frischem Zitronensaft und einer Prise Vanille ist einfach unschlagbar. Die Mühe und die Zeit, die ich in die Zubereitung investiert habe, werden sich mit jedem Löffel dieser süßen Verführung lohnen.

Jetzt bleibt mir nur noch, ein paar Gläser meiner fantastischen Feigenmarmelade an meine Liebsten zu verschenken und ihre Gaumen mit diesem Geschmackserlebnis zu verwöhnen. Ich bin sicher, dass sie genauso begeistert sein werden wie ich. Also ran an die Töpfe und lasst uns gemeinsam in den süßen Marmeladenhimmel abtauchen! 🌈✨

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.