HauptgerichteRezepte

Berliner Wurstgulasch

Hallo liebe Foodies! Heute habe ich mir etwas ganz Besonderes überlegt: Wir zaubern zusammen ein herrliches Berliner Wurstgulasch. Ihr wisst schon, das urgemütliche, herzhafte Gericht, das uns mit seiner wärmenden Würze und Vielfalt direkt ins Herz trifft. Egal, ob es draußen regnet, stürmt oder schneit – dieses Gulasch bringt Sonnenschein auf den Teller. Also, schnappt euch eure Kochlöffel, und lasst uns zusammen etwas Leckeres kochen!

Berliner Wurstgulasch

Berliner Wurstgulasch

Caro 🌶
Entdecke das herzhafte Berliner Wurstgulasch! Ein einfaches Rezept für ein wärmendes Comfort Food, perfekt für kühle Tage.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 424 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 500 g gemischte Würste z.B. Bratwurst, Wiener
  • 2 Zwiebeln groß
  • 2 Paprika rot und grün
  • 400 g gehackte Tomaten Dose
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Rinderbrühe
  • Optional: Chili und frische Petersilie

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Würste vorbereiten: Würste in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Paprika in Würfel schneiden.
  • Anbraten: In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Wurstscheiben von beiden Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Gemüse dünsten: Im selben Topf Zwiebeln, Knoblauch und Paprika mit etwas Salz und Pfeffer anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Tomaten hinzufügen: Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Gehackte Tomaten und Brühe hinzufügen. Paprikapulver unterrühren.
  • Köcheln lassen: Die Wurstscheiben wieder in den Topf geben. Alles aufkochen lassen und dann bei niedriger Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Abschmecken: Mit Salz, Pfeffer und optional Chili abschmecken. Mit frischer Petersilie garnieren.

🌟 TIPPS

📝 Kurze Tipps vorab
Wurstauswahl: Ihr könnt variieren! Neben der klassischen Bratwurst eignen sich auch Wiener oder gar Chorizo für ein wenig Pepp.
Schärfe: Liebt ihr es scharf? Ein bisschen Chilipulver oder frische Chili gibt dem Gulasch einen tollen Kick.
Beilage: Ob Reis, Pasta oder einfach Brot, wählt, was euer Herz begehrt.
Gemüse: Mehr Gemüse bedeutet mehr Geschmack. Scheut euch nicht, zusätzliches Gemüse hinzuzufügen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 424kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 23g | Fett: 30g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Transfett: 0.003g | Cholesterin: 78mg | Sodium: 389mg | Kalium: 445mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 7g | Vitamin A: 2558IU | Vitamin C: 90mg | Kalzium: 55mg | Eisen: 4mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.