BeilagenRezepte

Selbstgemachter Rahmspinat – Das grüne Gold in deiner Küche!

Hey, du da! Ich wette, du denkst, Rahmspinat kommt nur aus der Tiefkühltruhe. 😜 Aber nein! Ich zeige dir, wie du diesen leckeren Klassiker selbst zauberst. Glaub mir, es wird soooo gut!

Warum du Rahmspinat selbst machen solltest

Frisch ist immer besser. Du weißt, was drin ist. Du gibst den Ton an. Kurz: Es macht einfach Spaß! Und das Beste? Es ist super einfach!

Rahmspinat

Selbstgemachter Rahmspinat

Caro 🌶
Entdecke, wie einfach und lecker selbstgemachter Rahmspinat ist! Frisch, cremig und voller Geschmack – direkt aus deiner Küche!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Beilage
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 202 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 1 kg Blattspinat
  • 1 große Zwiebel die alles besser macht
  • 2 Knoblauchzehen für den Kick
  • 150 ml Schlagsahne für den Cremetraum
  • 1 EL Butter weil Butter eben Butter ist
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Hauch Muskatnuss gerieben
  • Und falls es nötig ist: Ein bisschen Stärke

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Vorbereiten: Deinen Spinat wäschst du gründlich. Abtropfen lassen. Und die Zwiebel und den Knoblauch? Die hackst du so fein wie möglich.
  • Zwiebel-Zauber: Butter schmelzen. Zwiebeln dünsten, bis sie glasig sind. Knoblauch dazu. Eine Minute warten.
  • Spinat-Time: Spinat in den Topf, Deckel drauf und ca. fünf Minuten warten. Denk dran: Umrühren!
  • Creme de la Creme: Schlagsahne dazu. Rühren und nochmal drei bis vier Minuten kochen.
  • Der letzte Schliff: Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Mix it!: Pürieren. Aber nicht zu viel! Ein paar Stückchen sind mega.
  • Tipp des Tages: Zu flüssig? Stärke und Wasser mischen. Langsam dazu geben. Perfekt!

🌟 TIPPS

Individualisier‘ deinen Spinat
Denk dran: Deine Küche, deine Regeln. Speckwürfel? Rein damit. Schmelzkäse für noch mehr Creme? Warum nicht?!

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 202kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 9g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Transfett: 0.01g | Cholesterin: 43mg | Sodium: 211mg | Kalium: 1478mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 3g | Vitamin A: 24004IU | Vitamin C: 73mg | Kalzium: 282mg | Eisen: 7mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.