BeilagenRezepteSnacks & Fingerfood

Der ultimative Saganaki – knusprig, heiß & oh so lecker!

Hey Foodie! Schon mal von Saganaki gehört? Nein? Dann lass mich dir heute ein griechisches Geheimnis verraten. Saganaki, der gebratene Käse, den du sofort lieben wirst. Ich zeige dir, wie du in wenigen Schritten dieses köstliche Gericht zubereitest.

Saganaki

Saganaki

Caro 🌶
Entdecke das griechische Geheimnis! Saganaki ist knusprig, heiß und einfach lecker. Schnell zubereitet und perfekt für Käse-Liebhaber.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Beilage
Küche Griechisch
Portionen 2
Kalorien 392 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 200 g Gouda, Kasseri oder Halloumi Käse oder einen anderen festen Käse
  • 1/2 Tasse Mehl zum Wenden
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Oregano

👩‍🍳 Zubereitung
 

Schritt 1: Käse vorbereiten

  • Hey Käse-Fan! Schneide den Käse in 1 cm dicke Scheiben. Einfach und schnell, oder?

Schritt 2: Würzen & Mehlieren

  • Gib dem Käse Charakter! Würze ihn mit Salz, Pfeffer und Oregano. Dann wende jede Scheibe im Mehl. Gut abklopfen, damit überschüssiges Mehl weg ist.

Schritt 3: Braten, bis es knuspert!

  • Heiz deine Pfanne auf mittlere Stufe und gib das Olivenöl hinein. Wenn es heiß ist, leg den Käse rein. Brate ihn von jeder Seite 2-3 Minuten, bis er goldbraun ist.

Schritt 4: Servieren & genießen

  • Leg den gebratenen Käse auf einen Teller. Drücke Zitronensaft darüber. Mmm, riechst du das?

🌟 TIPPS

Tipps & Tricks für den perfekten Saganaki
Hey Profikoch! Ich hab ein paar Tipps für dich:
  • Wähle den richtigen Käse: Kasseri und Halloumi funktionieren super. Aber auch andere feste Käsesorten sind toll.
  • Nicht zu heiß braten: Sonst verbrennt dein Käse. Das wollen wir nicht, oder?
  • Sofort servieren: Saganaki schmeckt am besten heiß und knusprig. Also, sofort genießen!

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 392kcal | Kohlenhydrate: 8g | Protein: 26g | Fett: 30g | Gesättigte Fettsäuren: 18g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 114mg | Sodium: 820mg | Kalium: 202mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 4g | Vitamin A: 583IU | Vitamin C: 29mg | Kalzium: 722mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Dein idealer Saganaki-Moment

Stell dir vor: Ein lauer Sommerabend, gute Musik, Freunde und Familie. Und in der Mitte: Dein perfekter Saganaki. Läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Mir auch!

Saganaki ist mehr als nur gebratener Käse. Es ist ein Erlebnis. Einfach, schnell und super lecker. Ich hoffe, du probierst dieses Rezept aus und teilst es mit uns. Und wenn du andere tolle Rezeptideen hast, lass es uns wissen!

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.