DessertsRezepteS├╝├čigkeiten

Ich mach’s einfach: Das beste selbstgemachte Vanille-Eis mit der Eismaschine

Eis geht immer, oder? Egal ob es drau├čen hei├č oder kalt ist, Eis ist einfach lecker und macht gl├╝cklich. Deshalb habe ich mich entschlossen, das beste Vanille-Eis aller Zeiten zu machen. Aber halt, nicht einfach nur irgendwie, sondern mit einer Eismaschine. Ich verspreche dir, es wird sich lohnen.

Vanille-Eis

Vanille-Eis

Caro ­čŹĺ
DIY
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gericht S├╝├čigkeit
K├╝che Deutsch
Portionen 4
Kalorien 709 kcal

­čŹ│ Kochutensilien*

­čŤĺ Zutaten
  

  • 4 Eigelb
  • 150 g Zucker oder Xylit
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote

­čĹęÔÇŹ­čŹ│ Zubereitung
 

  • Zun├Ąchst m├╝ssen wir die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Mark zusammen mit der Schote in einem Topf mit Milch und Sahne erhitzen und anschlie├čend f├╝r ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  • W├Ąhrenddessen k├Ânnen wir uns um die Eigelbe k├╝mmern. Diese mit Zucker und Vanillezucker in eine Sch├╝ssel geben und mit einem Handr├╝hrger├Ąt schaumig schlagen.
  • Nun m├╝ssen wir die Milch-Sahnemischung durch ein Sieb gie├čen und langsam unter st├Ąndigem R├╝hren zu den Eigelben geben.
  • Die gesamte Mischung erneut in den Topf geben und auf niedriger Hitze erhitzen, bis die Mischung dickfl├╝ssig wird. Dabei st├Ąndig r├╝hren, damit nichts anbrennt.
  • Sobald die Mischung dickfl├╝ssig ist, vom Herd nehmen und eine Prise Salz hinzuf├╝gen. Die Schote entfernen und die Mischung in eine Sch├╝ssel geben. Abk├╝hlen lassen und f├╝r ca. 1 Stunde in den K├╝hlschrank stellen.
  • Jetzt kommt der aufregende Teil: Die Eismaschine. Die Mischung hineingeben und f├╝r ca. 30-40 Minuten r├╝hren lassen, bis das Eis cremig und fest ist.
  • Fertig ist unser selbstgemachtes Vanille-Eis! Am besten gleich servieren oder in eine Tupperdose geben und im Tiefk├╝hlfach aufbewahren.

­čîč TIPPS

Tipps:

  • Wenn du keine Eismaschine hast, kannst du die Mischung auch in eine flache Sch├╝ssel geben und alle 20-30 Minuten mit einem Schneebesen umr├╝hren, bis das Eis fest ist.
  • Wenn du m├Âchtest, kannst du das Eis mit Toppings wie Schokosauce, Karamellsauce oder Fr├╝chten garnieren.
Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren, selbstgemachtes Eis zu machen. Es ist gar nicht so schwer und schmeckt einfach viel besser als gekauftes Eis. Und wenn du es mit einer Eismaschine machst, ist es auch noch super cremig und lecker. Also los, ran an die Sch├╝sseln und Eismaschinen und viel Spa├č beim Eis machen!

N├Ąhrwerte

Portion: 1ca. | Kalorien: 709kcal | Kohlenhydrate: 48g | Protein: 11g | Fett: 54g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 33g | Mehrfach unges├Ąttigtes Fett: 3g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 14g | Cholesterin: 352mg | Sodium: 189mg | Kalium: 334mg | Zucker: 48g | Vitamin A: 2317IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 265mg | Eisen: 1mg

Du, die N├Ąhrwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich f├╝r die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es w├Ąre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals ├╝berpr├╝fst. Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis! ÔŁú´ŞĆ

Rezept ausprobiert? Erw├Ąhne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
­čĹë­čĆ╗ zur├╝ck

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
Ôśů Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de ­čîÂ
ÔŁŚ´ŞĆHinweis: Die in diesem Artikel erw├Ąhnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz f├╝r medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ern├Ąhrungsexperten.