RezepteSnacks & Fingerfood

Burger Wraps

Hallo, liebe Foodies! ♥︎

Heute tauchen wir zusammen in die wundervolle Welt des Fast Foods ein, aber mit einem kleinen Twist, der es uns erlaubt, ohne schlechtes Gewissen zu genießen. Ich präsentiere euch: den Burger Wrap! Eine perfekte Fusion aus dem herzhaften Geschmack eines Burgers und der Handlichkeit eines Wraps. Dieses Rezept ist nicht nur unverschämt lecker, sondern auch blitzschnell zubereitet. Ideal für Tage, an denen der Hunger groß, aber die Zeit knapp ist.

Burger Wrap

Burger Wrap

Caro 🌶
Entdecke das schnelle & leckere Burger Wrap Rezept – perfekt für den Hunger zwischendurch! Einfach, schnell und super lecker.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Snacks & Fingerfood
Küche Deutsch
Portionen 2 Stück
Kalorien 321 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 2 Wraps
  • 100 g Hackfleisch
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • Etwas Rucola oder anderer Salat
  • 1 EL Ketchup
  • 2 EL Mayonnaise
  • Salz Pfeffer
  • 1 EL Öl

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Hackfleisch zubereiten: Erhitzt 1 EL Öl in einer Pfanne und bratet das Hackfleisch darin kräftig an. Würzt es mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • Wraps vorbereiten: Bestreicht die Wraps gleichmäßig mit Ketchup und Mayonnaise.
  • Füllen: Verteilt den Rucola/Salat und das angebratene Hackfleisch auf den Wraps. Streut den geriebenen Käse darüber.
  • Falten: Faltet die Wraps vorsichtig, damit nichts herausfällt.
  • Braten: Setzt die gefüllten Wraps in den Optigrill auf der Stufe „Sandwich“ oder bratet sie in einer Pfanne, bis der Käse schön zerläuft.

🌟 TIPPS

Kurze Tipps für den perfekten Burger Wrap:
  • Pfanne richtig heiß machen: Damit das Hackfleisch schön kross wird.
    Qualität der Zutaten: Frischer Rucola oder Salat und hochwertiges Hackfleisch machen den Unterschied.
  • Käsewahl: Experimentiert mit verschiedenen Käsesorten, um euren Favoriten zu finden.
  • Falttechnik perfektionieren: Ein gut gefalteter Wrap hält besser und ist leichter zu essen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 321kcal | Kohlenhydrate: 15g | Protein: 18g | Fett: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Transfett: 1g | Cholesterin: 59mg | Sodium: 301mg | Kalium: 190mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 208IU | Kalzium: 275mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.