HauptgerichteHauptgerichteRezepteVegan

Bulgur mit gerösteten Süßkartoffeln und Tahini-Dressing

Hallo, liebe Foodies! ♥︎

Heute tauchen wir zusammen in die farbenfrohe Welt der Körner und Wurzeln ein. Ich möchte euch ein Gericht vorstellen, das nicht nur durch seine Geschmacksvielfalt besticht, sondern auch super gesund ist: Bulgur mit gerösteten Süßkartoffeln und einem cremigen Tahini-Dressing. Dieses Gericht ist die perfekte Mischung aus nahrhaft und köstlich – ideal für alle, die etwas Neues ausprobieren möchten, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen.

Bulgur mit Süßkartoffeln

Bulgur mit gerösteten Süßkartoffeln und Tahini-Dressing

Caro 🌶
Köstliches Rezept für Bulgur mit gerösteten Süßkartoffeln und Tahini-Dressing, perfekt für eine gesunde Mahlzeit. Nur 50 Minuten Zubereitungszeit!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 188 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln gewürfelt
  • 200 g feiner Bulgur
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️
  • 2 frischer Spinat grob gehackt, Handvoll
  • frischer Koriander gehackt, kleiner Bund

Für das Tahini-Dressing:

  • 3 EL Tahini
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Knoblauchzehe zerdrückt
  • Wasser zum Verdünnen
  • Salz nach Geschmack

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Süßkartoffeln vorbereiten: Heize den Ofen auf 200°C vor. Toss die Süßkartoffelwürfel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer. Verteile sie auf einem Backblech und röste sie etwa 25-30 Minuten, bis sie weich und golden sind.
  • Bulgur kochen: In der Zwischenzeit bringe die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen. Füge den Bulgur hinzu, decke ihn ab und reduziere die Hitze. Lasse ihn 15 Minuten köcheln, bis er das Wasser aufgenommen hat. Nimm den Topf vom Herd und lasse den Bulgur 5 Minuten ruhen.
  • Tahini-Dressing machen: In einer kleinen Schüssel vermische Tahini, Zitronensaft, zerdrückten Knoblauch, Salz und so viel Wasser, bis das Dressing die gewünschte Konsistenz hat.
  • Alles zusammenbringen: Mische den Bulgur mit den gerösteten Süßkartoffeln, dem frischen Spinat und Koriander in einer großen Schüssel. Gib das Tahini-Dressing darüber und rühre alles gut um.
  • Servieren: Verteile den Salat auf Tellern und serviere ihn warm oder bei Raumtemperatur.

🌟 TIPPS

Kurze Tipps und Hinweise Süßkartoffeln:
  • Wähle für das Rösten feste, frische Süßkartoffeln. Sie sollten fest und frei von weichen Stellen sein.
  • Bulgur: Verwende feinen Bulgur für die beste Textur im Salat.
  • Tahini-Dressing: Achte darauf, dass das Tahini gut verrührt ist, bevor du es verwendest. Manchmal setzt sich das Öl oben ab.
  • Würzen: Schmecke das Gericht gut ab, um die perfekte Balance zwischen den süßlichen Süßkartoffeln und dem nussigen Tahini zu erreichen.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 188kcal | Kohlenhydrate: 40g | Protein: 6g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 0.3g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Sodium: 407mg | Kalium: 215mg | Ballaststoffe: 9g | Zucker: 1g | Vitamin A: 264IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 20mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Caro ❤️

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.