HauptgerichteRezepte

Beefaroni: Dein neues Lieblingsrezept!

Hallo, liebe Kochfreunde! Heute haben wir etwas Besonderes für euch – ein super leckeres und einfach zuzubereitendes Beefaroni-Rezept. Dieses Gericht ist perfekt für die Tage, an denen du etwas Herzhaftes und Trostspendendes brauchst, aber nicht viel Zeit in der Küche verbringen möchtest. In nur 35 Minuten hast du eine köstliche Mahlzeit, die bei jedem beliebt sein wird!

Beefaroni

Beefaroni

Caro 🍒
Entdecke unser schnelles und leckeres Beefaroni-Rezept! Perfekt für ein gemütliches Familienessen. Einfach in der Zubereitung und absolut köstlich!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 609 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 250 g Makkaroni
  • 500 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL italienische Kräutermischung
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz
  • 800 g Tomatensoße

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • In einer großen Pfanne das Hackfleisch mit den Zwiebeln anbraten, bis das Fleisch durchgebraten und die Zwiebeln weich sind.
  • Knoblauch hinzufügen und 1 Minute kochen, bis er duftet.
  • Alle Gewürze hinzufügen und die Tomatensoße einrühren. Zum Köcheln bringen und 20 Minuten gelegentlich umrühren.
  • In der Zwischenzeit in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Pasta gemäß der Packungsanleitung kochen.
  • Pasta abgießen, in die Sauce geben und alles vermischen. Sofort servieren.

🌟 TIPPS

Nützliche Tipps
Aufbewahrung: Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 4 Tage oder im Gefrierschrank bis zu 3 Monate aufbewahren.
Aufwärmen: In der Mikrowelle in 20-Sekunden-Intervallen erwärmen.
Auch lecker mit Käse überbacken.

Nährwerte

Kalorien: 609kcal | Kohlenhydrate: 60g | Protein: 32g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11g | Transfett: 2g | Cholesterin: 89mg | Sodium: 1134mg | Kalium: 1109mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 9g | Vitamin A: 872IU | Vitamin C: 16mg | Kalzium: 77mg | Eisen: 5mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.