AirfryerKochen

Teriyaki Lachs aus dem Airfryer: Einfach & Flott! ­čŹŻ´ŞĆÔťĘ

Hey du! Kennst du das auch? Manchmal hast du nach einem langen Tag einfach keine Lust, ewig in der K├╝che zu stehen. Aber ich habe die L├Âsung f├╝r dich! Einen leckeren Teriyaki Lachs direkt aus dem Airfryer. Super saftig, ein bisschen s├╝├č und sooo aromatisch! Und das Beste: Er ist in weniger als 15 Minuten fertig. ­čśŹ

Warum Teriyaki Lachs aus dem Airfryer der Hit ist:

  1. Schnell: Bereit in nur 15 Minuten.
  2. Einfach: Wenige Zutaten, wenig Aufwand.
  3. Lecker: Dieser Lachs schmilzt einfach im Mund!

­čĺíBitte beachten: Die Temperaturen und Garzeiten k├Ânnen je nach Modell und Marke des Airfryers stark variieren. Es ist ratsam, beim ersten Mal h├Ąufiger nach dem Gargut zu sehen, um sicherzustellen, dass es perfekt zubereitet wird. Passen Sie gegebenenfalls die Zeit oder Temperatur an Ihr spezifisches Ger├Ąt an.
Guten Appetit!“

Teriyaki Lachs aus dem Airfryer

Teriyaki Lachs aus dem Airfryer

Carola
Schneller und leckerer Teriyaki Lachs aus dem Airfryer. In nur 15 Minuten ein perfektes Gericht zaubern!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Airfryer
K├╝che Japanisch
Portionen 4
Kalorien 267 kcal

­čŹ│ Kochutensilien*

­čŤĺ Zutaten
  

  • 4 Lachsfilets ca. 150-170g jedes
  • 120 ml Sojasauce natriumarm
  • 2 EL Reisessig
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Ingwer gehackt
  • ┬Ż TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Speisest├Ąrke

­čĹęÔÇŹ­čŹ│ Zubereitung
 

Homemade Teriyaki So├če

  • Komm, wir machen die Teriyaki So├če selbst. Es ist kinderleicht!
  • Vorbereiten: Lachsfilets mit K├╝chenpapier abtupfen.
  • Teriyaki So├če: In einer Sch├╝ssel Sojasauce, Reisessig, braunen Zucker, Knoblauch, Ingwer, Pfeffer und Speisest├Ąrke vermengen. Gut r├╝hren, bis sich der Zucker aufgel├Âst hat.
  • Marinieren: Ca. 120 ml Teriyaki Marinade in eine flache Schale geben. Lachsfilets mit der Haut nach oben hineinlegen und gut einreiben. F├╝r 10 bis 15 Minuten marinieren.
  • Airfryer anheizen: Auf 200┬░C vorw├Ąrmen. Lachsfilets auf Backpapier in den Airfryer-Korb legen, Hautseite nach oben. F├╝r 6 bis 7 Minuten garen, bis die Haut knusprig ist.
  • Teriyaki Glaze: ├ťbrige Teriyaki-Marinade bei mittlerer Hitze eindicken lassen.
  • Glasieren & Fertigstellen: Lachs wenden, mit Teriyaki-Glasur bestreichen. Weitere 2-3 Minuten im Airfryer garen.
  • Servieren: Noch hei├č servieren, garniert mit Sesamk├Ârnern und Fr├╝hlingszwiebeln.

­čîč TIPPS

Tipps
Fertige Teriyaki So├če geht auch, aber selbstgemacht schmeckt immer besser! ­čśë
Tiefgefrorene Lachsfilets? Einfach auftauen und trocknen.
Reste? Im K├╝hlschrank lagern und innerhalb von 3 Tagen genie├čen.

N├Ąhrwerte

Portion: 1ca. | Kalorien: 267kcal | Kohlenhydrate: 3g | Protein: 37g | Fett: 11g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 2g | Mehrfach unges├Ąttigtes Fett: 4g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 4g | Cholesterin: 94mg | Sodium: 1718mg | Kalium: 904mg | Ballaststoffe: 0.3g | Zucker: 1g | Vitamin A: 69IU | Vitamin C: 0.5mg | Kalzium: 30mg | Eisen: 2mg

Du, die N├Ąhrwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich f├╝r die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es w├Ąre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals ├╝berpr├╝fst. Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis! ÔŁú´ŞĆ

Rezept ausprobiert? Erw├Ąhne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
­čĹë­čĆ╗ zur├╝ck

Ich hoffe, du liebst dieses Rezept genauso wie ich. Der Airfryer ist echt ein Lebensretter an hektischen Tagen! Und jetzt? Schnapp dir einen Teller und guten Appetit!

Guten Appetit, eure Carola ÔÖą´ŞÄ

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
Ôśů Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de ­čîÂ
ÔŁŚ´ŞĆHinweis: Die in diesem Artikel erw├Ąhnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz f├╝r medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ern├Ąhrungsexperten.