RezepteSuppen & Eintöpfe

Spinat-Käse-Suppe: Eine leckere Vitaminbombe für kalte Tage

Hast du Lust auf eine wohltuende Suppe, die dich an kalten Tagen aufwärmt und dir eine ordentliche Portion Vitamine liefert? Dann solltest du unbedingt meine Spinat-Käse-Suppe probieren! In nur wenigen Schritten zaubern wir gemeinsam eine köstliche und cremige Suppe, die nicht nur deinen Gaumen verwöhnt, sondern auch deinen Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Also schnapp dir deinen Kochlöffel und lass uns loslegen!

Spinat-Käse-Suppe

Spinat-Käse-Suppe

Caro 🌶
Eine leckere Vitaminbombe für kalte Tage
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Suppen & Eintöpfe
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 405 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Spinat frisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Frischkäse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: geriebener Parmesan zum Garnieren

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Bevor es richtig losgeht, bereiten wir erstmal alle Zutaten vor. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat gründlich waschen und die Stiele entfernen.
  • In einem großen Topf erhitze ich das Olivenöl und gebe die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinein. Ich brate sie für ca. 3 Minuten an, bis sie schön glasig sind.
  • Jetzt kommt der frische Spinat dazu. Ich lasse ihn nach und nach in den Topf fallen und rühre ihn um, bis er zusammenfällt und leicht zusammenfällt und zusammenfällt und leicht zusammenfällt und… du weißt schon, was ich meine. 😉
  • Sobald der Spinat zusammengefallen ist, gieße ich die Gemüsebrühe in den Topf. Dann lasse ich alles für ca. 10 Minuten köcheln, bis der Spinat schön weich ist.
  • Jetzt wird es cremig! Ich gebe die Sahne und den Frischkäse zur Suppe und rühre kräftig um, bis sich der Käse komplett aufgelöst hat. Das sorgt für eine wunderbar cremige Konsistenz.
  • Damit die Suppe so richtig lecker wird, würze ich sie mit Salz und Pfeffer nach meinem Geschmack. Hier kannst du gerne experimentieren und auch noch andere Gewürze hinzufügen.
  • Jetzt ist es fast geschafft! Ich nehme den Topf vom Herd und püriere die Suppe mit einem Pürierstab, bis sie schön cremig ist. Falls du eine glatte Konsistenz bevorzugst, kannst du die Suppe auch durch ein feines Sieb passieren.
  • Nun ist deine Spinat-Käse-Suppe bereit, serviert zu werden! Gieße sie in Suppenschalen und garniere sie mit etwas geriebenem Parmesan. Das gibt der Suppe eine extra würzige Note.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 405kcal | Kohlenhydrate: 15g | Protein: 8g | Fett: 36g | Gesättigte Fettsäuren: 22g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 107mg | Sodium: 1264mg | Kalium: 857mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 7g | Vitamin A: 13662IU | Vitamin C: 38mg | Kalzium: 214mg | Eisen: 4mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit!

Nun hast du es geschafft und deine Spinat-Käse-Suppe ist bereit, genossen zu werden. Schnapp dir einen Löffel, tauche ihn in die cremige Köstlichkeit und lass dich von den Aromen verzaubern. Diese Suppe ist nicht nur ein echter Seelenwärmer, sondern auch eine wahre Vitaminbombe. Also, genieße jeden Schluck und lass es dir schmecken!

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.