HauptgerichteRezepte

Grüne Bandnudeln mit Lachs

Grüne Bandnudeln mit Lachs in Sahnesauce – oder wie ich es gerne nenne: „Der grüne Lachs-Slurp“. Wer sagt denn, dass Nudeln langweilig sein müssen? Mit Spinatpulver angereichert, sehen diese Nudeln so grün aus, als wären sie gerade aus dem Garten gehüpft. Und was wäre ein grünes Nudelgericht ohne etwas Farbe? Mit ein paar Petersilienblättern und einer Prise Parmesan wird dieser Teller wirklich zu einem Augenschmaus.

Aber das ist nicht alles! Die Sahnesauce mit geräuchertem Lachs ist der wahre Star dieses Gerichts. Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter verleihen der Sauce eine zusätzliche Dimension. Und der Lachs? Saftig, lecker und einfach köstlich! Ich könnte den ganzen Tag davon essen. Und wenn Sie dachten, Sahnesauce könnte nicht mehr Spaß machen, denken Sie nochmal. Diese Sauce ist so cremig, dass Sie das Gefühl haben, Sie wären in einem Wolkenbett aus Sahne und Lachs gebettet.

Was ich an diesem Gericht besonders liebe, ist, dass es nicht nur unglaublich schmackhaft ist, sondern auch einfach zu machen ist. Die Nudeln sind in wenigen Minuten gar und die Sauce kann man währenddessen zubereiten. Das bedeutet, Sie können sich ein echtes Festmahl in kürzester Zeit gönnen. Und wer weiß? Vielleicht wird der grüne Lachs-Slurp zu Ihrem neuen Lieblingsessen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Grüne Bandnudeln mit Lachs in Sahnesauce ein Fest für die Sinne sind. Dieses Gericht sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch unglaublich gut. Es ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der grünen Magie verzaubern.

Grüne Bandnudeln mit Lachs

Grüne Bandnudeln mit Lachs

Caro 🌶
… und viel Knoblauch
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 3
Kalorien 850 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 250 g grüne Bandnudeln
  • 500 g Lachsfilet
  • 200 ml Kochsahne
  • 200 ml Milch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl zum anbraten
  • 1 TL TK-Dill oder andere Kräuter
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • In einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten und danach den Lachs zugeben und kurz mitanbraten.
  • In einer Schüssel die Kochsahne, die Gewürze, Stärke, Kräuter, Salz und Pfeffer miteinander verrühren.
  • Dann die ganze Sahnesauce in die Pfanne zum Lachs dazugeben und kurz aufkochen und andicken lassen.
  • Nudeln nach Anleitung kochen.
  • Dann abgießen und mit in die Pfanne geben, kurz verrühren und servieren.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 850kcal | Kohlenhydrate: 69g | Protein: 50g | Fett: 41g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 7g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11g | Transfett: 0.05g | Cholesterin: 246mg | Sodium: 140mg | Kalium: 1255mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 8g | Vitamin A: 1244IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 193mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück
Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.