RezepteSuppen & Eintöpfe

Cremige Pilzsuppe: Ein köstliches Wohlfühlessen für Pilzliebhaber

Hallo liebe Suppenfreunde! Heute möchte ich mit euch mein Lieblingsrezept für eine cremige Pilzsuppe teilen. Diese Suppe ist einfach himmlisch und perfekt für alle, die Pilze lieben. Also schnapp dir deine Kochschürze und lass uns loslegen!

Cremige Pilzsuppe

Cremige Pilzsuppe

Caro 🌶
Ein köstliches Wohlfühlessen für Pilzliebhaber
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Suppe
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 57 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 500 g gemischte Pilze Champignons, Pfifferlinge, Shiitake – nimm einfach deine Favoriten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Sahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Bund Petersilie frisch

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Als erstes schnappst du dir die Pilze und putzt sie gründlich. Schneide sie dann in Scheiben.
  • Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Nun erhitzt du die Butter in einem großen Topf auf mittlerer Hitze und gibst die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. Brate sie an, bis sie schön glasig sind.
  • Füge nun die Pilze hinzu und brate sie einige Minuten lang, bis sie leicht gebräunt sind und ihr köstliches Aroma entfalten.
  • Gieße die Gemüsebrühe in den Topf und lasse alles für ca. 20 Minuten köcheln, damit sich die Aromen gut vermischen können.
  • Nach den 20 Minuten nimmst du den Topf vom Herd und lässt die Suppe etwas abkühlen.
  • Jetzt kommt der Spaßpart – die Suppe wird püriert! Du kannst entweder einen Pürierstab verwenden oder die Suppe portionsweise in einen Mixer geben und pürieren, bis sie schön cremig ist.
  • Sobald die Suppe püriert ist, gibst du die Sahne hinzu und rührst sie gut unter.
  • Jetzt ist es Zeit, die Suppe mit Salz und Pfeffer abzuschmecken. Sei ruhig großzügig mit den Gewürzen, damit die Suppe ordentlich Geschmack hat.
  • Die fertige Pilzsuppe kannst du nun noch einmal kurz erhitzen, bevor du sie servierst.
  • Für den letzten Schliff hackst du die frische Petersilie fein und streust sie über jede Portion.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 57kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 5g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.4g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Transfett: 0.02g | Cholesterin: 1mg | Sodium: 16mg | Kalium: 489mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 5g | Vitamin A: 41IU | Vitamin C: 8mg | Kalzium: 21mg | Eisen: 1mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Und voilà! Deine cremige Pilzsuppe ist fertig. Die perfekte Mahlzeit für einen kalten Tag oder wenn du einfach nur nach etwas Warmem und Wohlschmeckendem suchst. Lass sie dir schmecken!

Wir hoffen, dass dir dieses Rezept genauso gut gefällt wie uns. Teile es gerne mit deinen Freunden und lass uns wissen, wie es dir geschmeckt hat. Guten Appetit!

Quelle: Eigenes Rezept

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.