AirfryerHauptgerichteRezepte

Bratwurst im Airfryer

Die perfekte Kombination aus Knusprigkeit und Geschmack

Bratwurst ist ein Klassiker auf jeder Grillparty oder im Biergarten, aber wusstest du, dass du Bratwurst auch in der Hei├čluftfritteuse zubereiten kannst? In diesem Blogpost zeigen wir dir, wie du die perfekte Bratwurst im Airfryer zubereitest und welche Vorteile diese Methode gegen├╝ber dem klassischen Grillen hat.

Warum Bratwurst im Airfryer besser ist als auf dem Grill

Wenn du Bratwurst auf dem Grill zubereitest, kann es passieren, dass sie von au├čen zu schnell br├Ąunt und innen noch roh bleibt. Mit dem Airfryer kannst du dieses Problem vermeiden, da die hei├če Luft im Ger├Ąt die Wurst von allen Seiten gleichm├Ą├čig br├Ąunt. Au├čerdem tropft das Fett beim Braten in den Airfryer-Beh├Ąlter ab, was die Bratwurst weniger fettig macht und damit ges├╝nder.

­čĺíBitte beachten: Die Temperaturen und Garzeiten k├Ânnen je nach Modell und Marke des Airfryers stark variieren. Es ist ratsam, beim ersten Mal h├Ąufiger nach dem Gargut zu sehen, um sicherzustellen, dass es perfekt zubereitet wird. Passen Sie gegebenenfalls die Zeit oder Temperatur an Ihr spezifisches Ger├Ąt an.
Guten Appetit!“

So bereitest du die perfekte Bratwurst im Airfryer zu

Bratwurst im Airfryer

Bratwurst im Airfryer

Caro ­čĺÖ
Die perfekte Kombination aus Knusprigkeit und Geschmack
4.75 von 12 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 minute
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Hauptgerichte
K├╝che Deutsch
Portionen 2
Kalorien 440 kcal

­čŹ│ Kochutensilien*

­čŤĺ Zutaten
  

  • 4 St├╝ck Bratwurst (rot oder wei├č)

­čĹęÔÇŹ­čŹ│ Zubereitung
 

  • Du brauchst daf├╝r nur Bratw├╝rste und einen Airfryer.
  • Heize den Airfryer auf 200 Grad Celsius vor und lege die Bratw├╝rste hinein.
  • Nach etwa 10 Minuten solltest du die Bratwurst einmal wenden, damit sie von allen Seiten gleichm├Ą├čig gebr├Ąunt wird.
  • Nach weiteren 10 Minuten ist die Bratwurst fertig und du kannst sie aus dem Airfryer nehmen.

­čîč TIPPS

Tipps und Tricks f├╝r die perfekte Bratwurst im Airfryer

Damit deine Bratwurst im Airfryer wirklich perfekt wird, haben wir noch ein paar Tipps und Tricks f├╝r dich:
  • Verwende am besten vorgekochte Bratw├╝rste, da sie schneller und gleichm├Ą├čiger braten als rohe W├╝rste.
  • Lege die Bratw├╝rste nicht zu eng nebeneinander, damit die hei├če Luft im Airfryer sie von allen Seiten gleichm├Ą├čig br├Ąunt.
  • Wenn du m├Âchtest, kannst du die Bratwurst vor dem Braten noch ein paar Minuten in hei├čem Wasser ziehen lassen, um sie vorzukochen und das Bratfett etwas zu reduzieren.
  • Experimentiere mit Gew├╝rzen und Marinaden, um deiner Bratwurst im Airfryer einen besonderen Geschmack zu verleihen.
Fazit: Bratwurst im Airfryer ist eine tolle Alternative zum klassischen Grillen. Die Bratwurst wird gleichm├Ą├čig und knusprig gebraten und ist dabei auch noch ges├╝nder. Probiere es doch einfach mal aus und lass dich von der leckeren Bratwurst im Airfryer ├╝berzeugen!

ÔÜľ´ŞĆ N├äHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 440kcal | Kohlenhydrate: 4g | Protein: 18g | Fett: 39g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 13g | Mehrfach unges├Ąttigtes Fett: 3g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 19g | Cholesterin: 98mg | Sodium: 1117mg | Kalium: 459mg | Vitamin A: 8IU | Kalzium: 37mg | Eisen: 1mg

Du, die N├Ąhrwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich f├╝r die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es w├Ąre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals ├╝berpr├╝fst. Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis! ÔŁú´ŞĆ

Rezept ausprobiert? Erw├Ąhne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
­čĹë­čĆ╗ zur├╝ck

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
ԺɴŞĆ Die mit Sternchen (*) markierten Links sind unsere Affiliate-Links. Wenn du ├╝ber diese Links etwas kaufst, unterst├╝tzt du mich mit einer kleinen Provision ÔÇô ohne Mehrkosten f├╝r dich. Danke f├╝r deine Unterst├╝tzung!
mrsfoodie.de ­čž┐
! Hinweis: Die in diesem Artikel erw├Ąhnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz f├╝r medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ern├Ąhrungsexperten.