AirfryerBeilagenRezepte

Schräger geht’s nicht: Spargel aus dem Airfryer!

Heyho, meine kochbegeisterten Freunde! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe Spargel. Egal ob weiß oder grün, gekocht oder gebraten, Spargel ist einfach ein geiles Gemüse. Aber hast du schon mal Spargel aus dem Airfryer probiert? Wenn nicht, wird es höchste Zeit!

Ich weiß, ich weiß, einige von euch werden jetzt sagen: „Warte mal, ist das nicht total ungesund? Fettiger Spargel? Nee danke.“ Aber halt, stopp! Bevor ihr das Urteil fällt, müsst ihr es erstmal probieren.

💡Bitte beachten: Die Temperaturen und Garzeiten können je nach Modell und Marke des Airfryers stark variieren. Es ist ratsam, beim ersten Mal häufiger nach dem Gargut zu sehen, um sicherzustellen, dass es perfekt zubereitet wird. Passen Sie gegebenenfalls die Zeit oder Temperatur an Ihr spezifisches Gerät an.
Guten Appetit!“

Ich und mein Team haben verschiedene Spargel-Rezepte ausprobiert, aber das beste ist das aus dem Airfryer. Hier ist das Rezept für euch:

Spargel

Spargel aus dem Airfryer!

Caro 💙
… schräger geht's nicht
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Airfryer, Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 31 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

  • 500 g Spargel weiß oder grün
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Spargel waschen und die Enden abschneiden.
  • In eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch- und Paprikapulver vermischen.
  • Spargel in den Airfryer legen und bei 200 Grad Celsius für 10-12 Minuten backen.
  • Nach der Hälfte der Backzeit den Spargel einmal umdrehen, damit er gleichmäßig bräunt.

🌟 TIPPS

Beachte: Je dicker der Spargel, je länger ist die Garzeit
Und das war’s schon! Einfach, oder? Aber das Ergebnis ist der absolute Hammer. Der Spargel wird knusprig und hat trotzdem eine perfekte Konsistenz. Ich sag’s euch, das ist der Himmel auf Erden.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Kalorien: 31kcal | Kohlenhydrate: 5g | Protein: 3g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Sodium: 100mg | Kalium: 263mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 2g | Vitamin A: 1070IU | Vitamin C: 7mg | Kalzium: 32mg | Eisen: 3mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Ich weiß, einige von euch werden immer noch skeptisch sein. „Ist das wirklich besser als gekochter Spargel?“ fragt ihr euch vielleicht. Ja, ich kann es euch versichern. Es ist wie der Unterschied zwischen einem langweiligen Salat und einem Salat mit extra knusprigen Croutons. Verstehst du, was ich meine?

Und das Beste daran ist, dass du mit dem Airfryer auch andere leckere Sachen zubereiten kannst. Ich rede von Pommes, Chicken Wings, Süßkartoffeln und vielem mehr. Der Airfryer ist ein wahrer Allrounder in der Küche.

Also, worauf wartest du noch? Ab in die Küche und Spargel aus dem Airfryer machen! Wir garantieren dir, du wirst es nicht bereuen.

Aber nicht nur der Geschmack und die Knusprigkeit des Spargels machen dieses Rezept so besonders. Es ist auch super einfach und schnell zuzubereiten. Kein stundenlanges Warten auf das Kochen des Spargels, keine aufwändige Vorbereitung. Einfach alles in den Airfryer geben und in wenigen Minuten hast du ein fantastisches Gericht.

Und das Schöne an diesem Rezept ist, dass es auch für Menschen geeignet ist, die auf ihre Ernährung achten. Denn der Spargel wird nicht in Öl oder Fett gebraten, sondern nur mit einer kleinen Menge Olivenöl beträufelt. Somit ist es eine gesündere Alternative zu traditionell frittierten Speisen.

Ich kann verstehen, dass einige von euch skeptisch gegenüber dem Airfryer sind. Vielleicht denkt ihr, dass es sich hierbei um eine weitere unnötige Küchenmaschine handelt, die man sich nicht wirklich zulegen muss. Aber ich kann euch versichern, dass der Airfryer eine großartige Ergänzung für jede Küche ist.

Egal ob du eine Party planst oder einfach nur eine schnelle und leckere Mahlzeit zubereiten möchtest, der Airfryer kann dir dabei helfen. Er ist schnell und einfach zu bedienen und kann eine Vielzahl von Gerichten zubereiten. Von knusprigen Pommes bis hin zu saftigen Chicken Wings, der Airfryer kann alles.

Also, wenn du noch keinen Airfryer hast, solltest du dir unbedingt einen zulegen. Und wenn du schon einen hast, solltest du ihn öfter nutzen und dieses fantastische Spargel-Rezept ausprobieren.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem inspirierenden und frechen Blogbeitrag überzeugen, dass Spargel aus dem Airfryer ein absolutes Must-Try ist. Probier es aus und lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat. Wir sehen uns in der Küche!

Es gibt auch noch ein anderes Spargelrezept aus dem Airfryer hier https://experiencelowcarb.net/spargel-im-airfryer

πολλούς φιλικούς χαιρετισμούς Caro 💙🧿🩵

Grüß’le Eure Caro 💙🧿🩵

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
⭐️ Die mit Sternchen (*) markierten Links sind unsere Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du mich mit einer kleinen Provision – ohne Mehrkosten für dich. Danke für deine Unterstützung!
mrsfoodie.de 🧿
! Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.

2 Gedanken zu „Schräger geht’s nicht: Spargel aus dem Airfryer!

  • und wie ist das mit “ Schälen “ ?

    • Ich schäle nur den weißen, den grünen braucht man nicht schälen.👍😊

Kommentare sind geschlossen.