HauptgerichteHauptgerichteRezepteVegan

Avocado-Pesto-Nudeln – Das perfekte schnelle Abendessen!

Hallo liebe Freunde des guten Geschmacks! Heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen, das nicht nur super lecker, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten ist: Avocado-Pesto-Nudeln. Eine ideale Wahl für alle, die nach einem langen Tag etwas Frisches und Sättigendes genießen wollen. Also, schnappt euch eure Kochutensilien, und lasst uns gemeinsam zaubern!

Avocado-Pesto-Nudeln

Avocado-Pesto-Nudeln – Das perfekte schnelle Abendessen!

Caro 🍒
Entdecke das leckere und einfache Rezept für Avocado-Pesto-Nudeln – perfekt für ein schnelles und gesundes Abendessen!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 706 kcal

🛒 Zutaten
  

  • 400 g Nudeln nach Wahl z.B. Spaghetti oder Penne
  • 2 Avocados reif
  • Basilikum eine Handvoll frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 60 ml Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne oder Walnüsse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂🌶️

👩‍🍳 Zubereitung
 

  • Nudeln Kochen
  • Bringe einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Füge die Nudeln hinzu und koche sie gemäß der Packungsanweisung bis sie al dente sind. Einfach, oder?
  • Pesto Zubereiten
  • Während die Nudeln köcheln, widmen wir uns dem Herzstück des Gerichts: dem Pesto. Halbiere die Avocados, entferne den Kern und löffle das Fruchtfleisch in deinen Mixer. Füge Basilikumblätter, geschälte Knoblauchzehen, Zitronensaft, Olivenöl und die Nüsse hinzu. Jetzt mixen wir das Ganze zu einer glatten Masse. Nicht vergessen: Mit Salz und Pfeffer abschmecken!
  • Nudeln und Pesto Vermischen
  • Sind die Nudeln fertig? Perfekt! Gieße sie ab und gib sie zurück in den Topf. Jetzt kommt das Avocado-Pesto dazu. Rühre gut um, damit alle Nudeln gleichmäßig bedeckt sind.
  • Servieren
  • Jetzt aber schnell an den Tisch! Serviere die Nudeln sofort, eventuell mit einem zusätzlichen Spritzer Zitronensaft und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. Das ist nicht nur gesund, sondern auch unglaublich schmackhaft!

Nährwerte

Kalorien: 706kcal | Kohlenhydrate: 85g | Protein: 16g | Fett: 35g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 6g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 21g | Sodium: 14mg | Kalium: 762mg | Ballaststoffe: 10g | Zucker: 4g | Vitamin A: 149IU | Vitamin C: 11mg | Kalzium: 37mg | Eisen: 2mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Guten Appetit, eure Carola ♥︎

Affiliatelinks/WerbelinksGesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.