HauptgerichteRezepte

Bock auf Fleischbällchen in Tomatensauce?

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wenn ich an Fleischbällchen in Tomatensauce denke, bekomme ich sofort Hunger. Das ist eines der Gerichte, die ich immer wieder gerne koche und mit meiner Familie und Freunden teile.

Fleischbällchen

Fleischbällchen

Caro 🌶
in Tomatensauce
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Deutsch
Kalorien 1605 kcal

🍳 Kochutensilien*

🛒 Zutaten
  

Um diese leckere Mahlzeit zuzubereiten brauchen wir Folgendes:

  • 500 g Hackfleisch Rind und Schwein gemischt
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 TL Zucker oder Xylit
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Basilikum

👩‍🍳 Zubereitung
 

Los geht's mit der Zubereitung!

  • Als Erstes müssen wir die Fleischbällchen vorbereiten. Dazu nehmen wir eine große Schüssel und geben das Hackfleisch, die Zwiebel, den Knoblauch, das Ei, die Semmelbrösel, das Salz, den Pfeffer und das Paprikapulver hinzu.
  • Dann kneten wir die Mischung gut durch, bis alles gut vermengt ist.
  • Jetzt formen wir aus der Mischung kleine Fleischbällchen.
  • Als Nächstes erhitzen wir das Olivenöl in einer Pfanne und braten die Fleischbällchen darin an, bis sie von allen Seiten goldbraun sind.
  • Danach nehmen wir die Fleischbällchen aus der Pfanne und stellen sie beiseite.
  • In derselben Pfanne geben wir die gehackten Tomaten hinzu und rühren sie um.
  • Jetzt geben wir den Zucker, den Oregano und den Basilikum hinzu und rühren erneut um.
  • Die Sauce lassen wir nun köcheln, bis sie dickflüssig wird.
  • Sobald die Sauce die gewünschte Konsistenz hat, geben wir die Fleischbällchen zurück in die Pfanne.
  • Jetzt lassen wir alles noch für weitere 5-10 Minuten köcheln, damit die Fleischbällchen die Sauce aufnehmen können.
  • Und fertig sind unsere Fleischbällchen in Tomatensauce!

🌟 TIPPS

Serviervorschlag

Ich serviere sie am liebsten mit einer Portion Spaghetti und einem Haufen geriebenem Parmesan obendrauf. Aber ihr könnt sie auch mit Kartoffelpüree oder Reis servieren.

⚖️ NÄHRWERTE PRO PORTION

Portion: 1ca. | Kalorien: 1605kcal | Kohlenhydrate: 52g | Protein: 100g | Fett: 108g | Gesättigte Fettsäuren: 41g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 47g | Transfett: 6g | Cholesterin: 519mg | Sodium: 1160mg | Kalium: 1764mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 9g | Vitamin A: 761IU | Vitamin C: 10mg | Kalzium: 286mg | Eisen: 15mg

Du, die Nährwertangaben habe ich automatisch berechnen lassen. Leider kann ich für die absolute Genauigkeit keine Garantie geben. Es wäre super, wenn du die Angaben bei Bedarf nochmals überprüfst. Danke für dein Verständnis! ❣️

Rezept ausprobiert? Erwähne @mrsfoodie.de und/oder tagge #mrsfoodie.de!
👉🏻 zurück

Fazit

Ich hoffe, ihr werdet dieses Rezept ausprobieren und genauso lieben wie ich. Es ist einfach, schnell und unglaublich lecker. Und das Beste daran? Man kann die Fleischbällchen und die Sauce auch am nächsten Tag noch genießen!

Affiliatelinks/Werbelinks Gesundheitshinweis
 Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
mrsfoodie.de 🌶
❗️Hinweis: Die in diesem Artikel erwähnten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Ersatz für medizinischen Rat. Wenn du gesundheitliche Bedenken hast, konsultiere bitte einen Arzt oder Ernährungsexperten.